Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2021, Allgemein, DFB Pokal, Länderspiel, Trainingslager, Transfers

Der große Ausverkauf

222 Kommentare lesen

(opa) Weitgehend ohne großes vorheriges Getöse hat Hertha am Wochenende seinen Stürmer Jhon Cordoba nach Sibirien geschickt. 20 Millionen spült der Transfer in die Kassen und wenn man den Gerüchten Glauben schenkt, dürften in der Transferperiode durchaus noch einige Abgänge dieser Größenordnung folgen, denn auch Lukebakio und Cunha stehen ja im Schaufenster. Sollte Bobic hier der “große” Ausverkauf gelingen, wäre plötzlich auch ganz ohne Mittelzufluss von außen finanzieller Spielraum da, um den Umbau des von seinem Vorgänger zusammengestellten Teams voranzutreiben. Eine Finanzierungsart, an die man sich bei Hertha vermutlich erst noch gewöhnen muss.

„Der große Ausverkauf“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2021, Allgemein, Länderspiel, Trainingslager, Transfers

Notte magica

179 Kommentare lesen

(opa) In Italien und in den italienischen Communities überall auf der Welt dürfte letzte Nacht Ausnahmezustand geherrscht haben. Bravo, bravo, bravissimo, mamma mia, eine Grappa auf Haus’e! Dabei war dieser Sieg nicht einmal unverdient im Gegensatz zum erschummelten Finaleinzug der gestrigen Gastgeber, die nach dem frühen wie glücklichen Führungstor sämtliche Aktivitäten darauf beschränkten, den Bus vorm Tor zu parken. Das reichte glücklicherweise nicht, um einen der vermutlich wertvollsten sportlichen Titel der Welt zu erlangen. Dass die Engländer eine Traumaauffrischung bekommen haben, die vermutlich für die nächsten zwei Generationen reicht, war dann noch die Krönung des langen Abends von Wembley.

„Notte magica“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2021, Allgemein, Länderspiel, Trainingslager, Transfers

Habemus Finalteilnehmer

336 Kommentare lesen

(opa) Nachdem wir heute mittags kurzzeitig technische Probleme hatten, sind wir wieder wie gewohnt für Euch erreichbar. Die Spiele der letzten beiden Tage haben viele von Euch sicher verfolgt und ähnlich wie bei der Konklave, die den Papst wählt, ging es nicht nur hoch her, sondern am Ende konnte es jeweils nur einen Gewinner geben. Ob es nun gerecht zuging, darüber werden die Meinungen weiter auseinandergehen, aber das wird nichts daran ändern, dass am Sonntag beim Finale im Wembley Italien auf England trifft.

„Habemus Finalteilnehmer“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2021, Allgemein, DFB Pokal, Länderspiel, Trainingslager

Es geht schon wieder los

232 Kommentare lesen

(opa) Der Fußball kann ein atemberaubendes Hobby sein, kaum ist die EM für uns Deutsche beendet, schon geht es mit dem Trainingslager bei Hertha los und obendrein werden bereits die Olympiafahrer (gefühlt die Hälfte des zentralen Mittelfelds) verabschiedet. Und dann noch ausgerechnet Meppen im Pokal. Die “Metropole” zwischen Papenburg und Nordhorn, unweit von Schweine-Vechta. Wer auf die Seiten der Toristen-Info von Meppen klickt, bekommt nicht umsonst viele Tips, die geradewegs aus der Stadt herausführen. Weshalb sollte man da also hin?

„Es geht schon wieder los“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, DFB Pokal, Trainingslager, Transfers

Brot und Zirkusspiele

112 Kommentare lesen

(opa) Als sich vor einigen Jahren unter dem Dach von ProFans die Initiative Pro 15:30 konstituierte und ihre Botschaft in die Stadien trug, ging es um den Wunsch der Fans nach einer einheitlichen Anstoßzeit um 15:30 Uhr. Gemeint war allerdings der Sonnabend, geliefert wird seitens der Veranstalter nun Dienstag um 16 Uhr, so wie gestern das U21 Spitzenspiel zwischen Deutschland und Belgien, wo der eine oder andere Herthaner zu begutachten war.

„Brot und Zirkusspiele“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Liveticker, Spieltag, Trainingslager, Transfers

Rundstück warm

277 Kommentare lesen

(opa) Heute steht das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung an. Zu diesem Zweck ist der Herthatross heute früh vermeintlich umweltbewusst mit dem Zug angefahren, um sich dann vom eigenen Teambus, der ja ohnehin von Berlin nach Hamburg fuhr, vom Bahnhof zum Spiel chauffieren zu lassen.

„Rundstück warm“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Trainingslager, Transfers

Die oberen 5000

192 Kommentare lesen

(opa) Nachdem wir es uns gestern in einer Pause zwischen zwei Schauern vorm Leuchtturm gemütlich gemacht haben und es sehr harmonisch zuging, obwohl Protagonisten anwesend waren, die sich sonst Saalschlachten geliefert hatten, ging heute bei Hertha der Vorverkauf für das erste Spiel mit Zuschauern los. 5000 Zuschauer sind zugelassen, um 4000 Karten können sich ehemalige DK Inhaber und Mitglieder bewerben.

„Die oberen 5000“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, DFB Pokal, Trainingslager, Transfers

Quo vadis Hertha?

120 Kommentare lesen

(opa) Nachdem gestern auf lateinisch (natürlich nur über Fußball) palavert wurde, hatte ich kurzzeitig überlegt, mal einen Opener in dieser schönen Sprache zu schreiben. Ich hab den Gedanken dann aber doch zwecks besserer Verständlichkeit (und auch wegen meines trotz vorhandenen großen Latinums lausigen Lateins) verworfen.

„Quo vadis Hertha?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Liveticker, Spieltag, Trainingslager

LIVE: #BSCPSV – One, two, test, test…

159 Kommentare lesen

(opa) Heute geht’s ohne großen Opener gleich rein ins Getümmel. Während draußen auf den Straßen eine indifferente Lage zu herrschen scheint, testet Hertha im Amateurstadion gegen den PSv Eindhoven. Folgende Elf bietet Trainer Bruno Labbadia gegen die Gäste aus dem Land der Tulpenpflücker auf:

WeiterleseN
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Spieltag, Trainingslager, Transfers

Im Auge des Sturmtiefs

257 Kommentare lesen

(opa) Gerade haben wir noch über tropische Temperaturen jenseits der 36° C gejammert, da bläst Sturmtief Kerstin von Holland kommend über Deutschland hinweg. Wer das Spiel gestern gegen die Putzmitteltruppe aus der Hauptstadt der Tulpenzüchter gesehen hat, dürfte Schwierigkeiten haben, darin einen Zusammenhang zu erkennen. Denn die jeweiligen Sturmabteilungen beider Mannschaften hielten sich vornehm zurück und so wundert es auch nicht, dass das Tor der Grachtenkicker nach einem abgefälschten Freistoß eher glücklich ins Berliner Tor kullerte.

„Im Auge des Sturmtiefs“ weiterlesen