Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein

Mannschaftssport

141 Kommentare lesen

(opa) Wer schon einmal Mannschaftssport betrieben hat, weiß, dass das Ergebnis nie an einem einzelnen hängt und ein exzellenter Einzelspieler allein noch kein gutes Team macht. Norwegen holt keine Titel, weil Erling Haaland dort spielt. Und Hertha holt eben keine Siege, nur weil Fabian Reese bei uns auf dem Platz steht, wenn das restliche Team sich nicht ebenfalls zu kollektiver Stärke aufschwingt. Und so kann sich jeder ausmalen, wie die Stimmung in der Kabine von Hertha war, wenn Kapitän Leistner davon sprach, dass man sich “offen die Meinung gesagt” habe und Fabian Reese, dass man “mit diesem Ergebnis unzufrieden sein darf und muss”. Es stimmt etwas nicht im Team, wenn das schon die durch die Presseabteilung geschönten Äußerungen sind.

„Mannschaftssport“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: #EBSBSC- Aufholjäger !?

280 Kommentare lesen

(sun) Nach dem Sieg am letzten Wochenende gegen den 1.FC Magdeburg und den Ergebnissen der anderen Teams im oberen Drittel der Tabelle könnte mit einem Sieg unserer Alten Dame bei der Braunschweiger Eintracht, doch noch die Chance bestehen oben anzugreifen. Wer hätte das vor wenigen Wochen noch gedacht?! Nun wollen wir aber erstmal die berühmte Kirche im Dorf lassen und von Spiel zu Spiel schauen. Keine Frage, erfüllt sich der Wunsch unseres Mentalitätsmonsters Fabian Reese und wir gewinnen alle Spiele bis zum Saisonende, werden wir nächste Saison vermutlich wieder erstklassig sein. Doch so sehr ich diese geile Aussage als Motivation gut finde, ich habe an der Umsetzung meine Zweifel. Doch genug von meinem Pessimismus und damit

„LIVE: #EBSBSC- Aufholjäger !?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein

Spiel, Satz und Sieg

128 Kommentare lesen

(opa) Gestern ist nach wochen- bzw. monatelangen Protesten die DFL eingeknickt und hat die Pläne verworfen, sich bei einem Investor Geld zu beschaffen. Dieses Geld war für den Ausbau der Internationalisierung und Digitalisierung vorgesehen, ohne, dass das genauer spezifiziert wurde, schließlich sollte ein nicht unerheblicher Teil des Geldes an die Clubs ausgezahlt werden, was angesichts der Haushaltsdisziplin, die in nicht wenigen Clubs kaum besser ist als bei Hertha, sicher nicht zum gewünschten Ergebnis geführt, sondern eben zu jahrzehntelangen Mindereinnahmen geführt hätte.

„Spiel, Satz und Sieg“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Spieler im Fokus, Spieltag

Des dreckige Dutzend

135 Kommentare lesen

(opa) Der Sieg am Freitagabend gegen Magdeburg tat nicht nur der Seele gut, sondern war auch Manifestation, dass derzeit bei Hertha die richtige Balance gefunden wurde, die es manchmal braucht, um erfolgreich durch eine Phase zu kommen. Die Einstellung stimmte wieder einmal, Hertha machte das Spiel und ließ sich auch von ärgerlichen Gegentreffern nicht entmutigen, den Stiefel runterzuspielen. Mit Leidenschaft, Willen und Qualität schaukelte man vor durchaus beeindruckender Kulisse die drei Punkte nach Hause und genoss die Tatsache, dass der Unterschiedsspieler unseres Teams wieder auf dem Platz steht und offensichtlich kaum zu bremsen ist in seinem Ehrgeiz.

„Des dreckige Dutzend“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: #BSCFCM- Derby im Olympiastadion

347 Kommentare lesen

(sun) Ich weiß nicht wie es euch nach dem letzten Sieg bei Greuther Fürth gegangen ist, aber ich war nicht nur über die gewonnenen drei Punkte erfreut, sondern auch weil das Team als Mannschaft aufgetreten ist und gekämpft hat und das mit vielen fehlenden Stammspielern, vielen Bubis und einem Reese der schon bessere Spiele abgeliefert hat, aber durch seine Art mit Motivation unterstützte. Die Ampelkarte für Niederlechner und vor allem die Verletzung von MOK waren allerdings ein teuer erkaufter Sieg und wer außer Käptn Toni nach dem Absitzen seiner Sperre zurück kommt, ist noch nicht ersichtlich. Auch wenn es heute Abend um 18 Uhr 30 “nur” gegen die hinter uns in der Tabelle stehenden Magdeburger geht, das wird ein schweres Spiel. Wer erinnert sich nicht noch an das Hinspiel und der 4:6 Niederlage oder an das letzte Wochenende als der 1.FC dem Spitzenreiter vom Millerntor seine erste Niederlage zufügte und das völlig verdient. Sollte zu viel Euphorie da sein und damit eine zu hohe Erwartungshaltung ist ein gewisses Bremsen doch nicht verkehrt.

„LIVE: #BSCFCM- Derby im Olympiastadion“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Spieltag

Schwalbe oder Befreiungsschlag?

122 Kommentare lesen

(opa) Der Volksmund weiß: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Oder wie der Berliner es ausdrücken würde: Een Spatz macht noch keen’ Frühling. Wer bei diesen einleitenden Worten an die Schwalbe von Winkler denkt, für die er Mitte der ersten Halbzeit eine gelbe Karte erhielt und die später zu seiner vorzeitigen Auswechslung führte, liegt aber gänzlich falsch. Es sind zum einen die Temperaturen, die am Wochenende frühlingshafte 16° erreichten und die Vogelwelt zum durchaus laut vernehmbaren Leben erweckten. Und zum anderen scheinen sich durch den gestrigen Auswärtssieg all diejenigen bestätigt zu fühlen, die auf Trainer Dardai große Stücke halten.

„Schwalbe oder Befreiungsschlag?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: #SGFBSC – Führt Fürth zur Wende?

384 Kommentare lesen

(sun) Vor dem Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden gab ich der letzten Woche den Titel ” erste Woche der Wahrheit 2024″ . Leider kann man nach dieser Woche nur hoffen, dass nicht noch weitere dieser Art folgen. Zumindest gibt es in dieser Saison keine englischen Wochen mehr. Ausscheiden aus dem DFB Pokal wie schon mal vor Jahren als ein großes Ziel ausgerufen um dann dort zu enttäuschen und zwei Niederlagen in der Liga, bei der vor allem die gegen Wiesbaden von der Leistung  erschreckend war. Fazit vor dem heutigen Spiel bei Greuter Fürth, unser Blick in der Liga muss in erster Linie zum Tabellenende gerichtet sein. Geht man ins Detail, wäre es ungerecht, außer Fabian Reese jemanden von der Kritik auszunehmen.

„LIVE: #SGFBSC – Führt Fürth zur Wende?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Spieltag

Großes Tennis?

379 Kommentare lesen

(opa) Es hätte die Woche der Wiederauferstehung werden können. Das Halbfinale war in greifbarer Nähe, mit Lautern kam ein schlagbarer Gegner. Und mit dem Top-Spiel am Samstagabend wäre Tabellenplatz 6 drin gewesen und hätte den Traum vom sofortigen Wiederaufstieg aufrecht erhalten. Beides platzte in einer Woche wie eine Seifenblase. Die Stimmung bei den Fans war schon vor Spielbeginn übersichtlich, zu tief saß der Frust über das Pokalaus. Und obendrein dürfte gestern Abend mehr als ein Drittel der Fans im Stadion Sympathien für den Club von der Elbe gehabt haben. Mit 20.000 Fans auswärts geht fast nirgends, aber eigentlich immer bei Hertha.

„Großes Tennis?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2. Bundesliga, 2024, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: #BSCHSV – Was geht noch, Hertha?

257 Kommentare lesen

(sun) Vor dem Pokalspiel gegen Kaiserslautern habe ich euch an meinen Schwierigkeiten teilhaben lassen, einen Opener zu schreiben, der das in Wiesbaden gesehene möglichst außen vor lässt. Dieses Problem hat sich nach der 1:3 Niederlage im Pokal und der schlechten Leistung insbesondere in der ersten Halbzeit fast schon verdoppelt. Keine Frage, der Blick unserer Mannschaft muss in der Tabelle auch nach hinten gerichtet sein und da sollte eine Niederlage gegen die um den Aufstieg kämpfenden Hamburger vermieden werden. Das nächste Ziel für unsere Hertha mag sich für viele Fans sehr wenig anhören, doch ich halte die 40 Punkte und damit vermutlich die sportliche Sicherung der Klasse für notwendig und zwar umso früher dieses Ziel erreicht wird, umso besser.

„LIVE: #BSCHSV – Was geht noch, Hertha?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 2024, Allgemein, DFB Pokal, Spieltag

Die Passion Herthas?

127 Kommentare lesen

(opa) Mit Vergleichen ist das immer so eine Sache und nicht alles, was hinkt, ist auch zwangsläufig ein Vergleich. Natürlich kann man es als Riesenerfolg werten, das Viertelfinale erreicht zu haben, pokal- und ergebnistechnisch haben wir eine erfolgreiche Saison gespielt und wurden sogar nicht nur mit Heimspielen, sondern auch mit allerlei Zusatzeinnahmen belohnt, mit denen man nicht unbedingt rechnen konnte. Dass dennoch nicht alle zufrieden sind, liegt wohl eher in der Art und Weise begründet, wie leichtfertig man die Chance verspielt hat, noch mehr zu erreichen.

„Die Passion Herthas?“ weiterlesen