Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Länderspiel, Trainingslager, Transfers

Winterspaziergang

98 Kommentare lesen

(opa) Die Deutschen sind aus der Wüsten-WM ausgeschieden, das nächste Hertha Pflichtspiel ist erst am 21. Januar in 46 Tagen genau einen Monat nach der noch bevorstehenden Wintersonnenwende, wenn die grau-tristen Wintertage endlich wieder länger werden. Auch das Weihnachtsfest mitsamt der vorweihnachtlichen Geschäftigkeit und der bevorstehende Jahreswechsel werden uns etwas über die Zeit ablenken, zumal letzterer dann auch den Auftakt für die kommende Transferperiode einläutet, die gerüchtehalber jetzt schon losgeht, sich allerdings nicht um die “großen” Problemfälle von Hertha wie Herrn Freitag oder Selke dreht, sondern um den “Beifang” wie Björkan, den es zurück nach Norwegen ziehen soll.

„Winterspaziergang“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Länderspiel, Spieltag, Trainingslager

Götterdämmerung?

87 Kommentare lesen

(opa) Die einstmals ruhmreiche Nationalmannschaft Deutschlands ist erneut und zum zweiten mal in Folge bei einer Weltmeisterschaft in der Vorrunde ausgeschieden. Zwar besiegte man Costa Rica deutlich, aber dieser Sieg nutzte nichts, weil gleichzeitig Spanien gegen Japan verlor, um so selbst den vermeintlich schwereren Gegnern in der KO-Runde aus dem Weg zu gehen. Der Verband des viermaligen Weltmeisters hatte vorsorglich den Heimflug schon vor Anpfiff organisiert und steht nun vor einem Scherbenhaufen, den zusammenzukehren wohl etwas tiefgreifenderer Einschnitte bedarf.

„Götterdämmerung?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Länderspiel, Trainingslager

Totensonntagrezepte

34 Kommentare lesen

(opa) Pünktlich zum stillsten aller Feiertage hat der Weltverband den Beginn eines Wettbewerbs anberaumt, den nicht wenige von uns nicht mit der Aufmerksamkeit bedenken, die sich die Veranstalter erhoffen und die die Geldgeber als ROI benötigen. Man kann nur hoffen, dass alle, die dachten, es sei eine gute Idee mit dieser WM Geld zu machen, in einem Jahr am Totensonntag ebenfalls Trauer tragen. Statt “black friday” heißt es eher “blutroter Sonntag”, genauso blutrot sollen die Zahlen der Kaufleute sein wie das Blut, was für eine Weltmeisterschaft in einem Land ohne jegliche Fußballtradition, unnütz geflossen ist.

„Totensonntagrezepte“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Liveticker, Spieltag, Trainingslager, Transfers

LIVE: #FCUBSC – Mit Fehlstart nach Köpenick

426 Kommentare lesen

(sun) Die allermeisten von euch haben sich bestimmt einen anderen Start in die neue Saison gewünscht als diese Niederlage nach Elfmeterschießen bei der Braunschweiger Eintracht. Anders als bei jenen von euch hält sich jedoch mein Ärger darüber in Grenzen. Ja, eine 2:0 und eine 4:3 Führung vergeben, das ist nicht erstklassig. Daraus resultieren weniger Einnahmen die im DFB Pokal möglich sind. Aber ich muss ehrlich sein, den großen Traum vom Sieg in diesem Wettbewerb habe ich schon lange verloren. Und nachdem der Trostpreis für den Finalverlierer, sollte der Sieger sich für die CL qualifizieren, die Teilnahme am europäischen Wettbewerb abgeschafft wurde, ist ein Finaleinzug am Ende doch vermutlich nur eine Enttäuschung.

„LIVE: #FCUBSC – Mit Fehlstart nach Köpenick“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Länderspiel, Trainingslager, Transfers

TikTok – tempus fugit

224 Kommentare lesen

(opa) Heute soll es anlässlich des Ablebens eines großen Deutschen Fußballers um ein paar verrückte Entwicklungen im Fußball gehen und wie wir als Fans mit diesen umgehen. Der und die eine oder andere hat seine ersten Fußballerfahrungen noch mit echten Lederbällen gehabt, die auf nassem Rasen oder bei Regen brutal schwer wurden, weshalb man beim Kopfball dann vielleicht sogar mit Absicht daneben sprang. Fußball im Fernsehen war noch in schwarzweiß und nur selten live, dennoch zog König Fußball immer schon Massen an. Spieler wechselten in aller Regel nicht den Verein, die Brüste waren sponsorenfrei, es gab noch echte sportliche Wettkämpfe, Außenseiter konnten um Titel mitspielen und Stadien waren keine Merchandise-Shoppingtempel, sondern man zeigte stolz mit dem von Oma oder Mutti gestrickten Schal die Farben des Herzensvereins.

„TikTok – tempus fugit“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, DFB Pokal, Trainingslager, Transfers

Nach dem Derby ist vor dem Derby

380 Kommentare lesen

(opa) Der Kater vom Sommerfest ist gerade verklungen, schon geht es mit Siebenmeilenstiefeln Richtung Saisonauftakt. Im Testspiel gegen Derby konnte Hertha nicht glänzen, wenn das die Generalprobe für den Saisonauftakt und vor allem fürs nächste Derby sein sollte, dann ist das vielleicht ein gutes Zeichen, nachdem man nach der letzten Hinrunde ja kaum hinterherkam, sich für die beste Vorrunde aller Zeiten zu loben und sich selbst zu brüsten, man habe in Sachen Transfers alles erreicht, was man erreichen wollte. Das Ergebnis waren 3 Trainer und die Relegation.

„Nach dem Derby ist vor dem Derby“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Mitgliederversammlung, Trainingslager, Transfers

Kay aus der Kiste

265 Kommentare lesen

(opa) Wer in den letzten Tagen die mediale Berichterstattung über Hertha verfolgt hat, dürfte mitbekommen haben, dass der neue Präsident auf nahezu allen Kanälen präsent war. Überall, wo man draufklickt, springt einem Kay entgegen. Im Gegensatz zum Vorgänger gab es zwar weniger neue Töne zu hören, dafür wurde aber alles in einer etwas anderen Tonart vorgetragen, die zum Ziel hat, den Verein zu versöhnen. In einem Inforadio Interview war davon die Rede, dass es seit der Wahl Bernsteins 10 Austrittsgesuche gab. Alle zehn wurden versucht von Bernstein zu erreichen, 8 hat er erreicht und diese acht sollen entschieden haben, im Verein zu bleiben. Das dürfte so kaum an Mitgliederbetreuung aufrechtzuerhalten sein, zeigt aber, mit welcher “Hands-On”-Mentalität der neue Präsident zu Werke geht.

„Kay aus der Kiste“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Mitgliederversammlung, Trainingslager, Transfers

Heiliger Geist oder “heilijer Schreck”?

329 Kommentare lesen

(opa) Nachdem an Pfingsten hoffentlich alle der heilige Geist beseelt hat, ist es nun an der Zeit, sich dem zuzuwenden, bei dem nicht wenige in letzter Zeit eher so etwas wie “ach Du heilijer Schreck” sagten: Unsere Hertha. Eine gute Woche nach der turbulenten MV, in deren Vorfeld und Folge einige Präsidiumsmitglieder zurücktraten, gibt man sich bemüht, sich als handlungsfähig in Szene zu setzen und verpflichtet Spieler und Trainer. Das große Chaos, was von einigen als Horrorszenario an die Wand gemalt wurde, ist ausgeblieben und Hertha wird Anfang August in der 1. Bundesliga antreten.

„Heiliger Geist oder “heilijer Schreck”?“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Länderspiel, Mitgliederversammlung, Trainingslager

Trainingslager in der Eistonne

75 Kommentare lesen

(opa) Herthas Länderspielprofis beeilten sich, schnell zurück zur “Truppe” zu kommen. Trainer Magath hatte zum Trainingslager gerufen und via Social Media ließ der Verein die Öffentlichkeit das wissen, was man die Öffentlichkeit wissen lassen wollte. Zirkeltraining, Sprints, Eistonne und spielerische Einheiten wechselten sich ab und man fragt sich, was man denn unter dem Vorgänger diesbezüglich gemacht hat, der die Wintervorbereitung zur Verfügung hatte.

„Trainingslager in der Eistonne“ weiterlesen
Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2022, Allgemein, Trainingslager

Die Ruhe vor dem Sturm?

154 Kommentare lesen

(opa) Drei Tage ohne Knall, Skandal oder “Rücktrittrausschmiss” dürften für Herthaner in letzter Zeit eher ungewohnt gewesen sein. Rechnen wir das mal wohlwollend dem Wirken des neuen Trainers zu, der in den ersten Trainingseinheiten bisher eher beobachtend unterwegs war und seinem schottischen Co-Trainer die Basisarbeit überließ. Mit Werner Leuthard kam am Mittwoch zudem ein alter Bekannter zurück auf den Schenckendorffplatz, bekannt auch als “Der Schleifer” – was wie der Titel eines Horrorfilms klingt, dürfte es für die Spieler in den nächsten Wochen auch werden, denn selbst wenn man absteigen sollte, wird man danach fit wie ein Turnschuh sein.

„Die Ruhe vor dem Sturm?“ weiterlesen