Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: BSCFCA – Richtungsweisend

328 Kommentare lesen

(opa) Selten war ich mir mit meinem Chefspieltagsopener Sunny so einig: Heute geht’s um was. Spielen wir weiter gegen den Abstieg oder um den Traum von Europa? Oder geht’s doch um “nüschte” wie der Berliner zu “sajen pflecht”? Ich werde das später mit meinen Gästen unterm neuen Terassendach erörtern und Euch im Liveticker teilhaben lassen.

Nachdem Scotty im Maschinenraum gewerkelt hat, sind wir auch wieder auf Warp-Antrieb, daher sage ich als Captain Kirk (für die Jüngeren: Das war ein Vorgänger von Picard): Energie!

Ein Spiel um die Richtung

(sun) Willkommen liebe Mitblogger zur Spieltagseröffnung! Jeder von Euch kann die Tabelle lesen und weiß daher um die Bedeutung des heutigen Spiels gegen den FC Augsburg. Drei Punkte und die (Personal-)Planungen für die neue Saison können ziemlich sicher beginnen. Ein Remis und wir halten zwar den FCA auf Distanz, doch mehr auch nicht. Die hinter uns haben plötzlich Punkteappetit bekommen. Eine Niederlage und es könnte nochmal eng werden. Nach uns spielen die Bayern gegen Düsseldorf und viele werden im Falle einer Niederlage von Hertha heimlich oder offen den Münchnern die Daumen drücken, das Hemd ist eben doch………na ihr wisst schon.

Tendenziell sollte es aber nicht dazu kommen, in 15 Erstligapartien gegen Augsburg gab es 4 Siege von Hertha, 8 Remis und 3 Niederlagen,darunter die empfindliche vom 24.11.letzten Jahres als das 0:4 in Augsburg auch das Ende des Trainer Covic bei Hertha bedeutete.

Doch wie für unsere Mannschaft ist diese Partie heute im Olympiastadion für Augsburg wichtig, im Grunde hilft ihnen ein Punkt im Abstiegskampf, in dem sie schon fraglos stecken, kaum weiter. Die Mannschaft zeigte nach dem re-start ihre verschiedensten Gesichter. Gegen Wolfsburg nicht schlecht gespielt und dennoch kurz vor Schluss verloren, auf Schalke eine beeindruckende Leistung geboten und deutlich gewonnen und zu Hause gegen Paderborn unverdient noch einen Punkt geholt, auch dank ihres Torhüters Luthe. Unter ihrem neuen Trainer Herrlich tritt die Mannschaft, bisher jedenfalls, mit einer 4-2-3-1 Formation an. Auf Schalke beeindruckte mich die Laufbereitschaft der ganzen Mannschaft, die nicht nur früh den Gegner attackierte,sondern auch gegen den ballführenden Spieler eine Überzahlsituation versuchte herzustellen. Gegen Paderborn dagegen war davon nichts zu sehen, im Versuch das Spiel selbst zu machen, wirkten sie hilflos und Paderborn hatte sie durch Einsatz – und Laufbereitschaft am Rande einer Niederlage.

Alle drei Spiele nach dem re-start wurden mit fast identischer Formation gespielt, ob Herrlich die kräfteraubende englische Woche und den eher schwachen Eindruck aus dem Spiel gegen Paderborn nicht doch für zwei, drei Wechsel nutzt, wird sich zeigen. Torhüter Luthe bot in den letzten Partien einwandfreie Leistungen, vor ihm steht eine eingespielte Viererkette mit Framberger,Jedvai,Uduokhai und Max. Der linke Außenverteidiger glänzt neben einer ordentlichen Defensivleistung in dieser Saison auch schon durch sieben Tore,eine für einen Verteidiger doch erstaunliche Trefferquote. Das defensive Mittelfeld besteht aus Rani Khedira und in den meisten Fällen Kapitän Baier, einem erfahrenen kampferprobten Spieler mit 36 Jahren. Offensiv spielen meistens Richter und Vargas zuletzt unterstützt durch einen uns nicht unbekannten Eduard Löwen(mit einem herrlichen Freistoßtreffer auf Schalke). Der in dieser Saison am positivsten auffallende Spieler ist die Sturmspitze Florian Niederlechner mit seinen schon 11 Toren und 20 scorerpunkten. Beim Schreiben über die Mannschaft von Augsburg bemerke ich wie schwer sie einzuschätzen ist, es gibt keinen Star und außer Niederlechner und Max bieten sich keine Spieler an ,die man wegen ihrer Leistung über die gesamte Saison hervorheben muss. Augsburg funktioniert als team oder es funktioniert als solches nicht, das kann es an schlechten Tagen der Mannschaft für den Gegner einfach machen, an guten sehr schwer.

Ich bin gespannt wie es am Sonnabend wird, bisher waren die Spiele gegen den FCA meist Augenhöhespiele, doch momentan hat unser Team einen Lauf. Es ist bei uns noch nicht klar wer links verteidigen wird und ob Labbadia einigen anderen Spielern zum Ende der englischen Woche eine Erholungspause zugesteht, wissen wir erst heute vor Spielbeginn. Wichtig ist auf keinen Fall Augsburg an der sehr schwachen Leistung gegen Paderborn zu messen, die Mannschaft kann mehr,insbesondere wenn sie nicht das Spiel machen muss oder man ihnen zuviele Freiheiten lässt,wie es Schalke getan hat. Dazu gehört natürlich die Einsatzbereitschaft der letzten drei Spiele unbedingt wieder abzurufen. Und selbstverständlich müssen wie zuletzt die sich bietenden Chancen genutzt werden. Ich bin jetzt sehr vorsichtig mit einer Prognose, erfüllt unser team die von mir erwähnten Punkte, holen sie mindestens ein Remis.

Wie immer seid ihr jetzt dran.Mit welchen Mitteln soll Labbadia die Augsburger bezwingen, auf welche Spieler setzt ihr in der Startformation? Lasst ihr bis auf den LV alles so wie in den letzten Spielen oder bekommt jemand eine Erholungspause und wird erst später eingewechselt?Und gibt es jemanden der nicht auf einen Sieg unserer Mannschaft setzt? Haut in die Tasten, ich wünsche uns allen viel Spaß beim Spiel und natürlich drei Punkte für unsere Hertha.

HaHoHe Hertha BSC……….bleibt gesund und ein schönes Pfingstfest

sunny

Und nun Überraschung, Überraschung 😉  kommt Käptn @opa mit seinem Liveticker der besonderen Art! Hast Du extra zu Pfingsten was spezielles auf die Getränkeliste gesetzt? Also viel Spaß mit @opa

  • Auf den Sieg…

    einen Persico

  • There are..

    …no pictures on the scorecards! “Müsse akseptiere” hätte Dardai gesagt.

  • Bähm…

    …Herr Freitag trifft nach einer Kackviertelstunde. Kalt wie Hundeschnauze!

  • Wechsel…

    …Dilrosun raus, Klünter rein. Labbadia liest offensichtlich nicht unsere Umfragen. Klünter hatte keine Stimme, Fechi rund 20!

  • 4 Minuten Nachspielzeiten

    wegen der Provokationen von den Rängen!

328 Comments
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments