Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: Hertha gegen Mainz

374 Kommentare lesen

(opa) Tag der Wahrheit im Olympiastadion. Wie schneidet Hertha gegen einen direkten Wettbewerber ab? Die Bilanz gegen die Mainzelmännchen ist ausgeglichen. 8 Siege und 8 Unentschieden stehen 7 Niederlagen gegenüber.

Als Opener hat uns unser sunny etwas geschrieben, ich werde später live tickern.

Spiele um die Richtung

(sun) Natürlich werden sich viele fragen, na gut Mainz, Köln und Düsseldorf sind ja klar, aber  Paderborn? Karnevalshochburg? Doch Google hat sunny geholfen, auch dort findet ein in der Region großer Umzug statt. Also wir gegen den Karneval! 😉 Bitte die Herthafans aus dem Rheinland nicht so verbissen sehen!. Nach einer eher enttäuschenden Rückkehr aus Gelsenkirchen mit einer unglücklichen Niederlage, nach Rassismusattacken gegenüber Jordan, Rückbesinnung auf die Basics, auf den Alltag Bundesliga. Ein Sieg jetzt zu Hause gegen Mainz wäre zum einen natürlich ein weiterer Schritt weg von der Abstiegszone und zum anderen die richtige Antwort auf die unglückliche Niederlage im Pokal. Aber aufgepasst, auch wenn uns Hertha 45 Minuten gegen S04 viel Freude bereitete, das Spiel gegen den selbsternannten Karnevalsverein wird kein Selbstläufer. Zumal natürlich auch die 05er um die bedeutung dieses Spieles wissen und eventuell selbst mit einem dreckigen 0:0 zufrieden sein werden. Ich erwarte keinen Fußball Leckerbissen für die vielen treuen Fans im Stadion. Ein dreckiges 1:0 fände ich schon gut. Da wir ja die Diskussion um Rune hatten, der Mainzer Torhüter Zentner könnte für mich ein Nachfolger Runes,auch wenn er kein BCC Transfer wäre. Unser Torhüter spezi @exil kann sich bestimmt zu ihm äußern, da Zentner auch einige Jahre nach Kiel verliehen war. Nach Mainz kommen die Spiele gegen die anderen Karnevalistenvereine, wenn es gut läuft sind 9 bis 12 Punkte aus den vier Spielen drin.

Wie wird sich Hertha nach dem Spiel auf Schalke verhalten. Wen würdet ihr nach den 120 Minuten von Gelsenkirchen einsetzen? Zum Beispiel Köpke drin lassen oder doch wieder auf Lukebakio zurückgreifen. Grujic statt Arne Maier? Was ist mit Rekik? Wieder eine Dreierkette oder doch zurück zur 4er Kette?Platte oder Maxi links usw tobt Euch aus, aber vergesst bloß nicht Euren Tipp abzugeben. Auch wenn ich in der Rückrunde ständig daneben lag, ich tippe wieder klinsmannistisch 2:1! Allaf,helau nee bestimmt nicht, Nur HaHoHe Hertha BSC

Entert die tasten! 😉

  • Elfmeter…

    … für Mainz. Boyata senst im Strafraum einen Mainzer um. 1:3 – tschüss…

  • 4 Minuten…

    … Nachspielzeit. Das Grauen kennt kein Ende

  • Wieder drin…

    … es steht 0:2. Will gerade wieder raus, da steht’s nur noch 1:2. Jetzt wern’wa Meista!

  • Ich stehe mittlerweile…

    … draußen und lache.

  • Ist was passiert….?

    Opa war mal gerade austreten. Im Restaurant singen wir das Volkspolizist Lied. Der Fernseher sagt, es steht immer noch 0:1

neueste älteste
Benachrichtige mich bei

3452
Es fehlen noch die Unioner,die gewonnen haben.
Aber wenn du recht hast, dass es nur am Pokalspiel lag, bin ich sehr erleichtert.
Dann werden wir hoffentlich wieder ansehnliche Spiele sehen, und nicht bis zum Saisonende im Abstiegskampf sehen.

Gefühlt hatten alle Pokalvereine der letzten Woche Probleme. Hoffenheim verloren, Bremen verloren, Dortmund verloren,Schalke unentschieden,Hertha verloren….lediglich Leverkusen und Frankfurt sind da einigermaßen rausgekommen, wobei Leverkusen mit Stuttgart auch einen nominell “leichteren” Pokalgegner hatte.
Eventuell waren die Anstrengungen körperlicher und auch mentaler Natur für manche einfach zuviel…oder ums polemisch zu formulieren: Fußballer sind halt mit 2 Spielen pro Woche manchesmal überfordert.

4 Spiele in der Hinrunde 2020
g0, u1, n3 Tore 3:10 Punkte 1

4 Spiele in der Rückrunde 2020
g1, u1, n2 Tore 3:8 Punkte 4

Projekt Rückrunde läuft?
Es sind noch 39 Punkte zu vergeben.
Hertha muss sich im Vergleich zum gestrigen Spiel steigern, um die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

Traumtänzer
Es liegen nicht alle Hoffnungen auf Cunha, er ist vielleicht ein fehlendes Puzzelstück, mehr nicht.
Und das alles Kacke war gestern, stimmt einfach nicht. Erste 10 Minuten waren gut, nach dem Gegentor war erstmal Müll, durch Verunsicherung. und in der 2. waren wir die klar bessere Manschaft die den letzten Pass nicht geschissen bekommt, ist zwar ärgerlich, aber halt kein Grund alles in Grund und Boden zu schreiben.
2x gegen Mainz verloren, beide Male haben die Fans im Vorfeld offensiven Fussball gefordert, ist ja nur Mainz. Beide Male haben die Trainer geliefert. Beide Male war das der Grund für viele zu sagen, raus mit dem Trainer. Bei defensiver Taktik hätte man geheult, warum nur hinten drin stehen ist doch nur Mainz. Egal was unsere Trainer machen, wenn wir verlieren gehört ständig die gesamte Führungsetage ausgetauscht.🙄

Spandauer 3443
Hast ja irgendwie Recht. Trotzdem war das Spiel gestern beschissen!

Ich frage mich wie man das bei Hertha wohl gestern spielpsychologisch angegangen sein mag. Klar, man hatte den Nackenschlag vom Dienstag in den Knochen. Auch Dortmund (auf anderem Niveau zugegebenermaßen) hatte ja gestern sichtlich Probleme. Aber wie weit weg Hertha gestern in dem Spiel von gut und böse war, hat man doch in jeder Sekunde gespürt. Wir haben ja kaum Zugriff bekommen. Immer einen Schritt zu spät. Spielaufbau aus der Steinzeit. Da muss ich ehrlich sagen, fehlt mir auch langsam etwas die Geduld. Und da geht’s mir nicht darum, dass ich noch Rtg. Europa schielen wollen würde. @hurdie hat es doch schon auf den Punkt gebracht: Mainz als von Beginn an Konkurrent um den Abstieg, seit 4 Spielen ohne Sieg – die Mannschaft, die 2x gegen uns gewinnt und Quaisson schießt, wenn ich es richtig sehe, 5 Tore gegen uns. Wahnsinn. Man fragt sich ja schon etwas wie sich die Mannschaft auf solche Spiele vorbereitet. Eines ist aber klar, es fehlt weiter an essenziellen Basics und ich mach mir auch langsam Sorgen, dass die entfachte Aufbruchstimmung zu verpuffen droht, was ich echt schade fände. Jetzt setzt man dann schon wieder alle Hoffnung auf Cunha.

Exberger 3446
Dann könnte man also annehmen, dass Fussball tagesformabhängig ist 😯 wie trainiert man den Tagesform ? Ich frag mal die Checker vom Dienst.
???
Na noch jemand ne Antwort dafür ? Steht bestimmt im Masterplanbuch, Kapitel
“Menschliche Maschine werden”

Sturm Sabine wirkt schon. Passt alle gut auf Euch auf und kommt gesund durch das Wochenende

👍 Spandauer
Eine äußerst ansehnliche Leistung – ok, letztlich ohne Ertrag – ist keine Woche her!

Spandauer zurück ins Bootcamp

Preetz raus
Jürgen zurück in den Aufsichtsrat
Pal zurück auf die Trainerbank

Mir is immer noch schlecht…

#Ihr Jammerlappen
Ein wirklich peinlicher Haufen diese Comunity.
Selbst bezeichnet ihr euch als sachlich und glaubt ihr hättet Ahnung vom Geschäft, weil ihr Gurken vielleicht iwann im letzten Jahrtausend zum letzten mal gegen ein Ball getreten habt.

Nach dem Sieg in Wolfsburg wollten uns viele wieder nach Europa fahren sehen, nur um 2 Spieltage später sicher zu sein, dass man quasi schon abgestiegen ist.
Kein Luhukay, kein Dardai oder sonst wer boten hier jemals guten Fussball, eigentlich spielte die Hertha zuletzt so richtig ansehnlichen Fussball, als Preetz noch selber Tore schoss.
Dieses Geschwafel von einem Konzept ist so lächerlich, spielt Hertha megadefensiv heulen alle rum, mit der Truppe ist mehr drin, versuchen wir es offensiver, ist es Konzeptlos, weil man tatsächlich auch Gegentore bekommt. Die zwangsläufig bei einer immer noch verunsicherten Truppe zu weiteren Fehlern führt.
Aber ihr wisst ja alle wie es geht. Trainer raus, schon wieder, am besten den Manager auch und wenn’s die neuen nicht richten, fliegen die halt auch wieder, Pech gehabt, schließlich sind ja nur Checker unter euch. Den 2. HSV wollt ihr herauf beschwören und merkt es nicht einmal, ihr angeblichen Fans.

Kovac wäre ein Trainer bei dem mit Ansage der Erfolg aus bleibt,

lol, deswegen hat er Frankfurt geformt. Es wird nie einen Trainer geben der dafür sorgen wird, dass wir mit konstant guten Leistungen durch eine Saison marschieren, geschweige denn, der von euch überhaupt anerkannt wird. Egal welcher Trainer hier kommt, er wäre zum Siegen verurteilt, sonst ist er bei euch eh schon unten durch.

Wir haben soviel Unruhe, zur Zeit, durch den Umbruch, Medien tralala und eurem wöchentlichen Schmierenkomödien, dabei kann man von Menschen die diesen Druck aushalten müssen, garnicht verlangen, das sie sich voll konzentrieren und jar keinen Fehler mehr machen.
Klinsmann sagte, “es geht nur noch gegen den Abstieg”,dazu gehören Niederlagen, sonst könnte man auch gleich sagen wir werden Meister, aber ihr hört halt nicht hin, wenn man in ein paar Jahren um Titel mitspielen will, muss man sofort besser sein. Das Entwicklung Zeit braucht, ist egal, kleine Erfolge (wenn ihr sie überhaupt seht) zählen nicht. Weil in eurem Fussballlehrbuch der Masterplan steht, ihr wisst alle schon längst wie es geht, euch lässt nur niemand machen.

Woche für Woche ändert sich die grobe Meinung des Blogs um 180°. Der Verein sollte sich mal seinen Möchtegernfans gegenüber so verhalten.

3438 tm.de nennt 3 Cotrainer als Mitarbeiter bei Hertha BSC.
https://www.transfermarkt.de/hertha-bsc/mitarbeiter/verein/44

Und Covic wie Dárdai haben weiterhin Verträge mit Hertha.
Ob einer von denen im von Kalle skizzierten Fall in der Lage wäre, der Mannschaft Kampfgeist und Spielkultur zu vermitteln für den Abstiegskampf, oder ob dafür ein neuer Trainer verpflichtet werden muss?

Ich weiß es heute nicht. 🙁

Wenn es zu Klinsmann Taktik gehört, durch ständige Wechsel in der Startelf, den Konkurrenzkampf zu erhöhen, ist das m. Mg. nach in die Hose gegangen. Genauso wie die 2 Trainingsgruppen nichts bewirkt haben. Jedenfalls kann ich keine Fortschritte erkennen.
Wie sollen z. B. die Spieler die Bälle in den Lauf spielen, wenn sie gar nicht wissen, wie dessen Laufwege sind.
Wenn das jedoch alles trainiert wird, ist nicht viel davon zu sehen. Ganz selten sind schöne Kombinationen zu sehen, halte ich inzwischen für ein Zufallsprodukt.
Jetzt hoffe ich auf einige Siege, die keiner erwartet hat.
Gegen Union wird das Stadion nochmal voll werden, aber sonst haben viele Zuschauer wohl keinen Bock mehr, sich solche Spiele anzutun.

Lucas Tousart (Foto) hat sich vor seinem Wechsel zum weiterhin vom Abstieg bedrohten Bundesligisten Hertha BSC eine Klausel in seinen Vertrag schreiben lassen, die ihn im Falle eines Abstiegs „absichern“ würde. Als „ein wenig seltsam“ bezeichnet er seine Entscheidung für die Berliner auf die Frage in einem „L’Équipe“-Interview, ob er sich nicht auch einem stärkeren Klub hätte anschließen können. Tousart: „Ein Transfer birgt immer ein gewisses Risiko, aber ich habe das Vertrauen der Manager und des Trainers Jürgen Klinsmann gespürt.“…

https://www.transfermarkt.de/tousart-uber-bdquo-seltsamen-ldquo-hertha-transfer-bdquo-wenn-sie-absteigen-gehe-ich-nicht-hin-ldquo-/view/news/354464

Ein ehemaliger Herthatrainer heute als Gast im Doppelpass.
Dies muss nicht heißen, dass auch über Hertha gesprochen wird.

Mich würde mal interessieren ob Preetz Klinsmann noch rauswerfen würde bei weiteren absacken in die Tiefen der Liga, bei abstieg was hoffentlich nicht passieren wird, werden wir wohl im Kaos versinken.

Danke 1.FC Union .Durch Euren Sieg ist wenigstens der Abstand zu Werder Bremen erhalten worden nach der Blamage Gestern im Olympia Stadion.
Gleichzeitig hat Union ein “9Punkte Spiel” gewonnen während man bei Hertha wohl nicht begriffen hat wie Bedeutend die Punkte gerade gegen Verfolger Mainz gewesen wären.
Noch so ein Spiel in Paderborn und………………………………..

Guten Morgen. Habe das Spiel etwas sacken lassen und bin immer noch enttäuscht. Ich hatte mich darüber gefreut, dass dieser Verein von Klinsmann endlich mal so richtig durchgeschüttelt wurde, und war mit seiner Punkteausbeute sehr zufrieden. Gleichzeitig hatte ich immer wieder Zweifel, ob er sein Handwerk als Trainer versteht. Mit dem gestrigen Spiel haben die Zweifel die Oberhand gewonnen.
Klinsmann hat der Mannschaft keine vernünftige Offensivtaktik vermittelt. Er hat trotz seiner radikalen Aussortieraktionen auch keine Truppe, auf die man sich im Abstiegskampf verlassen kann, zusammengestellt. Seine Wechsel in der Aufstellung haben eher Unruhe reingebracht, wie vor allem Plumpe71 gestern ja mehrfach treffend analysiert hat. Ich sehe einfach keine substanzielle Trainerarbeit. Vielleicht wäre das schneller deutlich geworden, wenn Hertha gegen die ganz schwachen Wolfsburger nicht sehr glücklich gewonnen hätte.
Klinsmann kommt mir mittlerweile wie ein Werbefuzzi vor. Der sorgt für gute Stimmung und ein tolles Image, bietet letztlich aber eher knallige Effekte als substanzielle Konzepte.
Vielleicht ist es naiv, aber ich bin trotzdem vom Klassenerhalt überzeugt. Paderborn ist einfach zu schlecht für die Liga, und andere Vereine stümpern so rum, dass sie auch noch mächtig Punkte lassen werden. Gleichzeitig haben wir doch etliche Leute, die am Ball so viel können, dass gelegentliche Einzelaktionen uns noch den einen oder anderen notwendigen Punkt retten werden. Wird schon klappen, wird aber keine tolle Saison mehr.

Die Erkenntnis aus der bisherigen Saison zeigt mir persönlich, dass wir als Hertha BSC garantiert nüscht großes erreichen werden und schon garnichts von den Dingen, von denen Klinsmann redet irgendwelche Titel oder CL teilnahmen. Herr Windhorst könnte zum Sommer nochmal 200 Millionen locker machen oder auch 500 Millionen das wird nicht reichen, selbst Trainer mit strahlkraft wie Klinsmann oder vielleicht auch andere Kaliber werden nichts bringen, weil in diesen Verein einfach der Wurm drin ist und der kommt auch nicht so leicht wieder raus. Den einzigen dem ich es zutrauen würde ist Rangnick, dass würde aber nochmehr Millionen kosten, und ob der sich auch an diesen Wurm die Zähne ausbeißen würde nunja. Schon schlimm genug das ich es hier schreibe, Hauptsache wir steigen nicht ab. Und ich selber brauche glaube ich für die nächste Saison eine Auszeit, zur Selbstreinigung. 😎👌

Zur Lage der “Nation” sprich Hertha:

1. Ich hoffe man schafft den Klassenerhalt. Nach meiner derzeitigen Einschätzung wird es eher so um Platz 12/14 als um Platz 8/10 herum.

2. Nach dieser Saison sollte für Klinsmann/Nuri Schluss sein als Trainer. Da fehlt so einiges an Weiterentwicklung und das liegt nicht nur am Kader, aber auch. Andere schaffen es auch mit deutlich schlechterem Personal, ansehnlichen Fußball zu spielen. Dennoch finde ich die Bewegung, die in diesen Verein durch Klinsmann gekommen ist, gut und wichtig. Auch wenn ich schon gleich zur Amtsübernahme schrieb das ich, in dieser Saison, keine spielerische Wunder mehr erwarte, ist das insgesamt doch sehr dünn. Zu dünn, meiner Meinung nach.

3. Ich hoffe man sucht und findet einen richtig guten Trainer, der eben genau das leisten kann, was die jetzige Kombi wohl nicht vermag. Da wäre zB. ein N.Kovac für mich der nächste “Griff ins Klo” mit Ansage. Zuerst sollte man sich aber darüber im klaren sein, wie man zukünftig auftreten möchte. Erst dann kann man den passenden Trainer suchen und hoffentlich auch finden. Jedes mal das Team nach dem Gusto des jeweiligen Trainers umzubauen, funktioniert nicht auf Dauer.

4. Zwingend erforderlich ist, man sucht und findet endlich Spieler, die das Spiel lenken können. Das man mit dem lustlosen Duda nicht weiter machen wollte, kann ich verstehen. Nur muss man dann zwingend eine passable Lösung parat haben. Hat man aber nicht.
Wobei Darida diese Rolle nicht ganz schlecht ausgefüllt hat. Aber warum war der Gestern nicht dabei?
Für mich ist es nach wie vor ein Fehler, einen Kalou, der den Ball auch mal halten kann, Ruhe und Übersicht hat, außen vor zu lassen. Wir haben gefühlt nur “Zappelköppe” auf dem Feld. Keiner der das Spiel lenkt. Grujic könnte das wohl, aber der ist offenbar schon bei Liverpool…als was eigentlich? Greenkeeper?
Kurz gesagt:
Lieber einen Kalou, als einen Grujic, dem man beim zurücklaufen die Schuhe besohlen kann.

5. Auch auf den Außenbahnen hakt es. Da ist keiner der beständig gute Hereingaben zustande bringt. Darauf ist aber ein Stürmer wie Piatek zwingend angewiesen. Sonst kann man da auch einen Baum hinstellen und versuchen den abzuschießen…vielleicht prallt ja mal eine rein.
Manchmal juckt es mich, “Nimm doch mal den Kopp hoch” zu Brüllen. Blinde unpräzise Hereingaben. So wird das nichts. Das gilt sowohl für die Offensiven als auch für die AVs. Da kann man aber auch als Trainer drauf hin wirken……passiert aber wohl nicht.

6. Generell sind die meisten Pässe die gespielt werden zu unpräzise, zu langsam gespielt und wenn dann meisten auch noch in den Fuß, statt in den Raum. Im “Idealfall” kommt dann alles zusammen. Das zieht sich schon seit Jahren durch den Hertha typischen Fußball. Ach, was war das prima mit Favre…..One-Touch-Fußball.
Ebenso sollte man vermitteln, das Fußball ein Laufsportart ist, wo Bewegung mit und ohne Ball zwingend dazu gehört. Von Laufwegen etc.pp ganz zu schweigen.
Daran muss sich deutlich was ändern, sonst krepelt man, auch mit noch mehr Mio. noch Jahrelang im Niemandsland herum.

Das war es erst einmal. Wenn ich weiter mache, werde ich noch entweder depressiv oder Stinksauer. Beides nicht so meine Welt.

Ach ja, haltet euch nachher gut fest, es wird stürmisch, leider nicht bei der Hertha, sondern nur durch diese “Sabine”…..

Ursula
ja, das stimmt.
coconut = Coco
Hatte Probleme beim registrieren und es am Ende dann dabei belassen.

Mattze
Übrigens noch eine Anmerkung: Bitte in Zukunft genauer lesen.
Ich schrieb:

Mein Anspruch ist, wie ich bereits erwähnte, das man in jedes spiel geht um dieses zu gewinnen. Nur wird das, realistisch betrachtet, nicht gelingen.

Traumtänzer
mir geht es genauso. inner wieder tut man sich das an. Bei mir nun schon fast 40ig Jahre!
Die Mannschaft hat den Abstiegskampf nicht angenommen. In der Situation muss man Kämpfen Kämpfen Kratzen Spucken u.s.w.
Wie sagte Rehhagel so schön “Geld schiesst keine Tore”

Tja, passt zwar nicht ganz, aber @ Coco
warst Du “in former times” @ coconut?

Nach der heutigen Vorstellung der Hertha
kann ich Euren Dialog nicht nachvollziehen!!

Grüßle! Nu abba…

@King 3428
Tja, als Herthafan ist man im Grenzbereich unterwegs. Hab mich heute auch bei der Frage ertappt, warum ich mir das antue. Meine Freundin, die auch verzweifelt auf der Suche nach einer Erklärung diesbezüglich ist, verglich mich sogar mit “dem Typen in der Kneipe”, der nicht die Finger vom Spielautomaten lassen kann und immer weiter Geld reinsteckt. Vielleicht sollte ich mal darüber nachdenken…. 🙂

Boah, ich kann immer noch nichts zum Spiel schreiben. Bin so sauer.

Mattze

Du willst jedes Spiel gewinnen. Nur dann aber doch nicht, weil 8 aus möglichen 12 bei 4 Spielen ist gleich

Dieser Satz zeigt mir, das du es noch immer nicht kapiert hast.
Meine Einschätzung hinsichtlich der Punkte, die man erreichen wird, ist doch was ganz anderes, als das was ich mir (normalerweise) erwarten würde. Nur berücksichtige ich dabei, den derzeitigen Zustand der Mannschaft und deren Möglichkeiten. Dann kommt am Ende eben heraus, das ich der Mannschaft nicht mehr als diese 8 Punkte zutraute. Nun wird sie offensichtlich nicht mal das erreichen.
Du hast ihr ja offenbar 12 Punkte zugetraut. Liegst also jetzt schon deutlich daneben.
Eine realistische Einschätzung hat nun mal so gar nichts mit Mutlosigkeit zu tun, sondern mit der Wahrnehmung, was dieses Team kann und was nicht. Sie können hinten gut stehen, aber nach vorn ist dann kaum mehr als “heiße Luft”. Genau deshalb ist es unrealistisch zu erwarten, das man “jedes Spiel gewinnt”. Wenn vorne fast nur der Zufall hilft, aber kein klares Konzept da ist, dann ist das so. Dann gibt es eben Spiele, wo man zwar kein Gegentor erhält, aber auch keines selber zu erzielen vermag.
Wir werden ja sehen, wer dann besser lag.

Auch Stunden später gehts mir noch total beschissen und ich frag mich warum man sich das immer wieder antut…
Bringt sicher auch nichts jetzt wieder x und y in Frage zu stellen.
Wir sind wohl Hobby-Masochisten…
Ich wünsche einfach nur gute Besserung. Für dieses und jenes …

https://www.youtube.com/watch?v=lAwYodrBr2Q

Wir brauchen auch dringend wieder jemanden der vernünftige Ecke reinbringt. Maxis Bälle heute fast alle ungefährlich, dabei ist Mainz da so anfällig.

Tja,Mainz hat s eben auch sehr, sehr gut gemacht.
Gut gegen den Ball gearbeitet und diszipliniert verteidigt.
Und über 122 km ist auch ein Hammer.
Trotzdem hatten wir nicht wenige Ecken und schon auch Flanken.
Deren Torwart war halt Herrn und Meister im 16er und hat alles runtergefischt.

Es gab bei uns auch in HZ1 Phasen, mit vertikale Pässe, bsw. durchaus der Versuch vertikal zu spielen.
Einige gute Flankenläufe von Wolf und besonders Maxi und einige wirklich schöne “spielgestalterische” Bälle von Maier. Auch M. Schuss aufs Tor hatte wumms. Da hat er ein Riesenschritt gemacht von der Kraft.
Aber wo war er zum Schluss? (Am Di. vor sein Wechsel in 105 Min. mir auch schon aufgefallen)
Es tut mir Leid, aber Köpke seh ich nicht in die erste Elf. (Gegen Schalke war mit viel Platz von OK bis wenige gelungene Sachen, aber alle enge Situationen auch Di. wie 0-8-15. Kann man gleich den Gegner den Ball geben.)
Seine Spielaufbaupässe… der Adressat muss stehen bleiben…
In diese Art von Aufstellung ist Team aber auch angewiesen auf die Stürmer, um aus der Verteidigung heraus ein Mittelfeldspiel zu etablieren.
Versteh schon lange nicht mehr, warum der Leihspieler Grujic diese oft berücksichtigte Rolle in die Aufstellungen spielt.
Ascacibar schien mir als Abräumer gut.
Aber es fehlt uns an Spieler, auf die Mitte des Platzes, an dem Team sich aufrichten kann.
In HZ2 fand ich das sogar noch krasser, obwohl wir besser wurden bzw. mehr Druck erzeugten.
In HZ1 hab ich zumindest Ansätze von Mittelfeldspiel gesehen…
Aber vor allem, unsere Grundformation beim hinten raus spielen ist sooo statisch…

Ich hoffe auf pure Defensive. Diese Mannschaft hat noch nie eine Balance zwischen Offensive und Defensive gefunden. Nie. Bis jetzt wurde nur gepunktet, wenn wir alles nach hinten geworfen haben und gemauert haben. Es ist von dieser Mannschaft zu viel verlangt, auch Tore erzielen zu wollen. Tore verhindern muss reichen. Piatek kann einem Leid tun, da vorne drin und keinen einzigen, vernünftigen Ball zu bekommen.

Coco
Na klar hattest du richtig gelegen. Du willst jedes Spiel gewinnen. Nur dann aber doch nicht, weil 8 aus möglichen 12 bei 4 Spielen ist gleich ? Genau, nicht jedes gewonnen. Aber das ist der Realismus. Mir ist das aber, Du ahnst es schon, zu langweilig. Deshalb glaube ich völlig unrealistisch, das wir jetzt die nächsten 3 Spiele gewinnen. Also 9 von möglichen 9 Punkten aus 3 Spielen! Enttäuschtsein kann ich doch danach immernoch. Und DU so?
Die Mutlosigkeit heute führt wohl dazu das wir in den nächsten Spielen wieder schön defensiv auftreten.

Diese Spieler können ganz offenbar nur eine Taktik: mit elf Mann verteidigen, ein 0:0 ermauern und nach vorne einfach gar nichts machen.

Ich dachte, unser Trainer ist der beste Motivator, den es gibt.Da ist wohl was anderes faul,und es liegt an anderen Dingen, warum die Mannschaft so uninspiriert spielt.
Hoffentlich findet unser Trainerteam bald die richtige Lösung, mit einer eingespielten Mannschaft und einer passenden Taktik, die zu den Spielern passt und die sie umsetzen können.

Ja, ich weiß, ich schiebe Panik und rede hysterischen Unsinn und übertreibe, aber hey: nach diesem Offenbarungseid heute ist mir unklar, wie man nicht jegliches Vertrauen in diesen Verein verlieren kann.

Letzen Endes muss nach diesem Spiel jedem klar sein, dass der Abstieg wahrscheinlicher ist, als der Klassenerhalt. Dafür war die Einstellung zu schwach und die Sorglosigkeit zu groß. Den Spielern scheinen die Ergebnisse egal zu sein. Jedenfalls sind sie nicht bereit, Einsatz zu zeigen oder sich nur ein kleines bisschen zu konzentrieren. Und fußballerisch ist das Team einfach nicht gut genug für das Mittelfeld der Bundesliga. Das ist ganz offensichtlich der Fall. Düstere Aussichten. Wie reagiert der Investor nach einem Abstieg? Wird er gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen? Eher schreibt er 225 Millionen ab. Und dann? Dann wird irgendein Insolvenzverwalter das Zepter schwingen, abwickelnd, nicht fortführend.

Puh, das war heute wirklich schwer zu ertragen, nee, eigentlich unerträglich.
Warum beschleicht mich immer wieder das Gefühl, daß diese Mannschaft
keinen Willen auf den Platz bringt. Es wirkt oftmals so unfassbar leidenschaftslos.
Warum schafft es das Trainerteam nicht, dieser Mannschaft Leben einzuhauchen?

Für mich hat Ursula mit ihrer Analyse 3385 total Recht,speziell die Anmerkungen
nach der Spielerbewertung.

Die PK 3377 ist auch bemerkenswert. Nach etwas über 5 Minuten ist Schluß.
Keine Nachfragen, alle offensichtlich ziemlich sprachlos. Na ja, wenigstens haben
die Spieler jetzt erst mal 2 Tage frei. Mein Vorschlag: einfach mal das Spiel LEV : BVB
anschauen. Dazu noch das eingestellte Zitat von Jay 3391 lesen.
Dann würden die freien Tage vielleicht ein wenig Sinn machen.

Ich muss das ganze jetzt ehrlich gesagt erst einmal sacken lassen. Ich bin von der Art und Weise wie das Spiel heute abgelaufen ist enttäuscht und kann die Einstellung, mit der die Mannschaft die Spiele bestreitet nicht nachvollziehen.

Auch bin ich der Meinung, dass das Pokalspiel nicht als Entschuldigung zählen kann. Die Spieler sind Profis und werden doch einmal in der Lage sein, zwei Spiele in einer Woche zu bestreiten.

Es geht nicht darum, dass ein Spiel mal verloren geht. Es geht um das wie. Und da sehe ich bei einigen Spielern nicht den unbedingten Willen jedes Spiel gewinnen zu wollen. Anscheinend fehlt es hier an Motivation bei so einigen.

Mattze
Nein, du liegst weiterhin völlig falsch.
Wer die realistische Einschätzung der Leistungsfähigkeit dieser Mannschaft, zu diesem Zeitpunkt, als Anspruchslosigkeit interpretiert, hat jeden Realitätssinn verloren.
Mein Anspruch ist, wie ich bereits erwähnte, das man in jedes spiel geht um dieses zu gewinnen. Nur wird das, realistisch betrachtet, nicht gelingen. Das weiß ich. Du offenbar nicht.

Beispiel:
Ich hatte für Hertha in den beiden letzten Jahren jeweils auf eine Endplatzierung von Platz 11 getippt.
Schau mal, wo Hertha gelandet ist….ich denke, meine Einschätzung ist nicht so falsch gewesen.
Aus meiner Sicht wäre es völlig daneben gewesen, Platz 4 zu Erwarten oder auch Platz 16.
Hertha ist nach wie vor nur gut durchschnittlich besetzt. Einige Spieler sind besser, andere schlechter. Das wird sich wohl/vielleicht noch ändern, aber derzeit ist dem so. Genau deshalb erwarte ich nicht, das man 5 Spiele am Stück gewinnen wird.
Übrigens stammt mein Tipp (8 Punkte aus 4 Spielen gegen Mainz, Paderborn, Köln und Düsseldorf) aus der Zeit vor dem Mainz Spiel….also wird man offenbar nicht mal dieses Ziel erreichen.
Also nichts ist mit “nach dem Spiel”….

Wann zieht endlich einer die Notbremse? Man hat immer noch einen fähigen Trainer im Verein.

Jepp 3408 . Der Herthadampfer ist noch lange nicht im sicheren Hafen.

BlauerMontag 3413
Die Aussage war: Wenn wir kurz vor Ende der Saison…

3411 Es ist wohl noch zu früh, von einem Scherbenhaufen Klinsmann/Preetz zu sprechen. Aber ohne Frage haben die beiden jetzt richtig Druck.

Coco
Na klar ist das nach dem Spiel realistisch, schön tief zu stapeln.
Und wenn man die Ziele ganz klein ansetzt ,ist man auch nicht so enttäuscht.
Kommt man im Leistungssport mit kleinen Zielen ganz nach vorn?
Aber ich habe die Vermutung das so mancher moderne Laptoptrainer genau so ein Programm hat, das die minimale Punkteausbeute aus den nächsten Spielen berechnet.
Kennt man auch von sehr ehrgeizigen Schülern. Die lernen genau soviel das es für ne 4 reicht. Bei wie vielen kommt dann wohl ne bessere Note raus?

Wenn wir kurz vor Ende der Saison immer noch vom Abstieg alpträumen, haben wir immer noch Pal!
Nächste Saison kann der dann mit dem Spielermaterial, von dem er immer geträumt hat, die Europaplätze anvisieren, nachdem er den Scherbenhaufen den Preetz/Klinsmann hinterlassen haben, beseitigt hat, vorausgesetzt er schafft wieder mal den Klassenerhalt. Pal würde ich es zutrauen!
Klinsmann und Preetz haben jetzt richtig Druck!

Das Unterhaltsamste am heutigen Spiel war die 3. Halbzeit nach dem Abpfiff. Aber nun bin ich zu Hause und schreibe meine Betrachtungen “von oben” über das schlechteste Heimspiel der Hertha in dieser Saison, dargeboten von einem Multimillionen-Team, gecoacht von einem Multimillionen-Trainerstab.

Wenn Hertha in Ballbesitz kam, dauerte es oft über 1 Minute, bis ein Pass auf einen Herthaner in der gegnerischen Hälfte gespielt wurde. Ich habe mehrfach auf die Stadionuhr geschaut und es gelang bei Herthas Ballbeseitz den Mainzern jedes Mal, alle 11 Spieler in der eigenen Hälfte zu positionieren. Herthas Spielern gelang es dann nicht mehr, in aussichtsreiche Schusspositionen zu gelangen.

Mit dem trantütigem Spiel wie dem heutigen bleibt die millionenschwere Hertha weiterhin ein Abstiegskandidat.

böse Zungen behaupten ja, dass die mangelnde Laufbereitschaft der Spieler damit zusammenhängt, dass viele von ihnen muskuläre Probleme bis hin zu Zerrungen hatten, wegen dem vielen Haltung zeigen zuletzt, nett angemalt waren sie ja alle 😉 , ab morgen wird dann der Schatz im Teufelssee abgedreht

Mal ganz im Ernst, wie ich vorhin schrob, der Trainer braucht schnell Gewissheit, mit welchen Spielern er verlässlich in den verbleibenden Spielen in den Abstiegskampf geht und wer dem , vor allem nervlich, auch gewachsen ist.

Spielern wie Ibisevic hat man mit dem Einsatz von Selke, Köpke und natürlich dem Toptransfer von Piatek deutlich gemacht, wie man ihn sportlich sieht, und heute hätte es Führung von unserem Ersatzkapitänchen Stark bedurft, aber der kämpft ja selbst sportich um seine Daseinsberechtigung.

Das unsägliche Wechselspiel mit Platte hatte ich schon angerissen. Die Mannschaft braucht für die restlichen Spiele stabile und verlässliche Achsen und einfache Rezepte. Hören die Experimente des Trainerteams nicht schnell auf, rutschen wir ab und können vielleicht nicht mehr korrigieren ab Spieltag 30, es ist nicht ganz ungefährlich, denn heute habe ich nicht gesehen, dass wirklich alle den Abstiegskampf angenommen haben.

Es ist mit Leihspielern wie Grujic, Wolf ohnehin so ne Sache.. , langweilig ist es auf jeden Fall nicht

Wenn sich nach dem Spiel ein Spieler hin stellt und irgendwas gutes an diesem Spiel findet dann sollte er aus dem Kader fliegen weil er überhaupt nichts begriffen hat.
Die Titanic hielt auch jeder für unsinkbar ok es wird kein Eisberg sein der den Hertha Dampfer versenkt sondern ein Berg aus Arroganz Unvermögen und Dummheit.

😆 3391 😆
Dieser Beitrag fasst in wenigen Sätzen all das zusammen, was heute im Herthaspiel komplett gefehlt hat.

Mattze 3403

Ich bin da bei dir und finde den Kader auch nicht schlecht zusammen gestellt. Ein paar Verbesserungen sind schon noch drin, aber das erwarte ich im Sommer.
Aber ich muss auch Coco rechtgeben.
12-15 Punkte aus 5 Spielen zu erwarten geht zu weit, klar erträume ich mir die auch immer noch. Aber Fussball ist vor allem Kopfsache und Momentum.
Mit 10 Punkten aus 5 Spielen hätte man immer noch 2P/Spiel das wäre schon sehr gut in unserer Situation.

psi 3401 In der Tat. Damals hatte ich den Eindruck, der Trainer habe der Mannschaft angesichts ihrer Möglichkeiten eine für sie lösbare Taktik mitgegeben. Heute bezweifle ich das mitunter.

Mattze
Anspruchslosigkeit? Bei 8 Punkten aus 4 Spielen? Einem Schnitt von 2 Punkten?
Also wenn man diesen über eine Saison halten könnte, würde man bei 68 Punkten landen (=CL). Nur mal so…..
Ich glaube du verwechselst Hertha mit Bayern….bzw. Anspruchslosigkeit mit Realitätssinn.
Wenn du diese Ansprüche stellen willst, dann denke mal über einen Wechsel zu den süddeutschen nach.
Deine Ansprüche an eine durchschnittliche Mannschaft sind so weit von der Realität entfernt wie der Andromedanebel von der Milchstraße.
Aber bitte, kannst du für dich ja machen. Nur unterstelle anderen keine Anspruchslosigkeit, nur weil sie die Realitäten so wahrnehmen wie sie ist.
Selbstverständlich sollte man in jedes Spiel gehen um dieses zu gewinnen. Das steht doch außer Frage. Das blöde ist nur, das da auch noch ein Gegner ist, der genau das gleiche vor hat. Im Endergebnis kommt dann dabei raus, das man nicht jedes Spiel gewinnen wird und ja, auch Spiele gegen vermeintlich kleinere Gegner gehören dazu. Auf der anderen Seite gewinnt man dann aber auch Spiele, wo nicht unbedingt mit zu rechnen war.

…und ja, der Kader ist meiner Meinung nach besch… zusammengestellt. Schwachstellen nicht behoben und zusätzliche Baustellen geschaffen.

Coco 3389
Tja, da kommen wir beide nicht auf einen Nenner.
Mit Hoffen kannst du kein Spiel gewinnen. Und genau diese Anspruchslosigkeit die Du hier vorzüglich beschreibst, hat uns das jahrelange graue Maus Image eingebracht. Immer schön mittelmäßig und nichts riskieren.
Übrigens ist der Kader nicht besch… zusammengestellt. Die Qualität unserer Spieler ist so schlecht nun auch nicht. Man bekommt nur keine Mannschaft zusammengebastelt ,die funktioniert. Und genau da bin ich enttäucht von JK.

#Tippspiel
War wohl bisher für die meisten sehr mau….
Sind ja auch durchaus unerwartete Ergebnisse.

Dardai – Fußball in der Rückrunde war auch hartes Brot, für die Zuschauer ähnlich unansehnlich, wie das, was heute geboten wird. Der Unterschied war eben, dass in der Hinrunde mehr Punkte gesammelt wurden.
Und jetzt haben wir Abstiegskampf, der mageren Punkteausbeute unter Covic geschuldet.
Wir haben inzwischen bessere Spieler, entweder können die nicht Abstiegskampf oder das Trainerteam gibt den Spielern keine passende Taktik zur Hand.
Bisher wurde viel versucht mit unterschiedlichen Aufstellungen, so langsam müsste man doch herausgefunden haben, was am besten funktioniert.
Die Laufwege kann man üben, warum die Spieler so unbeweglich sind, nicht in die freien Räume laufen, ist mir unerklärlich. Das ist mir heute besonders unangenehm aufgefallen.

Dd.

in der Sportschau,
gab es für die Situation mit Piatek in HZ1 schon mal Elfer,
und
stand der von Boyota umgemähte durchaus mit Oberkörper mehr im Abseits als die Hacke vom damaligen Selke…

🙁 der VAR hasst uns 🤬

U.Kliemann 3396
Dem schließe ich mich gern an.
Glückwunsch nach Köpenick! 👍

Tja, was ist den nun richtig?
Das Jürgen Klinsmann unsere Hertha mit seinem Kumpel Lars auf die nächste Ebene hievt, oder das er nur ein Großmaul ist, der total überbewertet ist?
Ehrlich, ich weiß es nicht.
Auf jeden Fall hat er Hertha kräftig durchgeschüttelt, was bestimmt nicht falsch war.
Wir haben heute ein Spiel verloren, was zumindest mich und meine Kumpels ratlos macht, weil wir auf Schalke so furios aufgetreten sind. Aber wie der Mainzer Trainer so schön sagte, die gucken auch den Spielen zu und ziehen vor allem ihre Schlüsse daraus. Rasenschach!
Was ich gut fand, daß meine lautstarken Empfehlungen vorm Fernseher beim Trainerteam Gehör fanden. Gruic und Stark raus. Ich hätte Schelle gebracht, kann Luke und JV aber auch gut nachvollziehen. Hat leider nicht funktioniert.
Letztendlich waren die Ereignisse auf Schalke wohl noch immer in den Köpfen der Spieler, obwohl vielleicht nur im Unterbewußtsein, aber gerade auch da sehr wirksam.
Ich meine JK macht gerade in seinen Kommentaren zum Spiel den Eindruck, daß er ganz klar die Punkte anspricht, die entscheidend sind und sich nicht in irgendwelche Phrasen flüchtet.

Jetzt kommt gleich wer weiß denn sowas? im Fernsehen.
Ein Titel, der auch gut zur Diskussion über Hertha passen könnte! 😉

Vorhin im Spiel dachte ich schon; na, na könnte das nicht untersucht werden?
Weil das Spiel weiter lief, nur jeweils seeehr kurz zusehen war und allgemein unser Spiel so deprimierend war…

Aber jetzt in der Sportschau,
gab es für die Situation mit Piatek in HZ1 schon mal Elfer,
und
stand der von Boyota umgemähte durchaus mit Oberkörper mehr im Abseits als die Hacke vom damaligen Selke…

Ach ja Glückwunsch an Köpenick ,toll was
ihr da spielt.

Was für ein Spiel LEV: BVB,,,4:3 Kommentator Buschmann “Jetzt fliegt hier die Kuh” Irre, und ich bin grade sehr sehr neidisch

Hertha und 3er Kette klappt nur partiel. Bitte
abschaffen.Beton und Dardai Fußball ist der
Heilsbringer. Leider!

Habe das Ergebnis mitbekommen und könnte …

Vor Spielbeginn hatte ich gelesen, dass mit 3er bzw. 5er-Kette gespielt werden soll und fand das mutig. Mainz hatte sich in den letzten Spielen sehr gut gezeigt. Trotzdem hatte ich gedacht, dass das Spiel gewonnen wird.

Allerdings hatte ich schon vor dem Schalke-Spiel festgestellt, dass die Statik ohne Skjelbred noch nicht stimmt. Er hat es dann auch in Schalke sehr gut gemacht, wo er ja zeitweise einen 8er gab.

Sch…

Da laufen ständig Spieler die den Ball Nicht haben.
Gab es das jemals bei Hertha? !1931/32 vielleicht.Aber
so richtig erinnere ich mich doch nicht.

Ich Zitiere mal einen Beitrag aus dem TM Forum der es für mich auf den Punkt bringt:

“Ich schau grad Leverkusen-BVB. Ich bin ganz verwundert. Da laufen ständig auch die Spieler die den Ball nicht haben. Teilweise rennen die sogar richtig los und wedeln wie verrückt mit dem Arm. Ich nehme an, das machen die, um auf sich Aufmerksam zu machen weil die den Ball haben wollen. Ich bin mir aber nicht sicher. Ist das normal?”

Bei uns langsames Ballgeschiebe ohne viel Bewegung abseits des Balles.

Keine Benotung für Klinsmann! Das sagt ALLES.
Aber danke für oben.

Mattze 3376
Du kannst ja diesen Anspruch haben. Ich halte es für unrealistisch.
Die da unten können auch Fußball spielen.
Oder sind wir jetzt schon wie die Bayern?
Wer meint, die muss man alle mal soeben weg hauen, der wird mit Sicherheit enttäuscht sein.
Nur mal so, S04 hat im Heimspiel gerade mal eine Punkt gegen Paderborn geholt, aber du erwartest, das Hertha, wie selbstverständlich, in Paderborn 3 Punkte holt?
Na ja, dann erwarte weiter.
Ich hoffe, das man dort drei Punkte holt, nur sicher ist das nach meiner Meinung keinesfalls.
Der Kader ist nach wie vor beschixxen zusammengestellt. Daran ändern auch die bisher zur Verfügung stehenden 2 Neuen relativ wenig.
sunny1703
Ja, ich finde es nach wie vor arrogant.
Du übersiehst bei deinem Vergleich, das sich bei diesen Gegnern einiges geändert hat.
Mainz, Köln und Düsseldorf haben neue Trainer. Bei denen hat sich das offenbar positiv ausgewirkt.
Bei Hertha unterm Strich bisher auch. Aber weit weniger, als man es sich wohl erhoffte.
Es könnte sich übrigens rächen, das Preetz so vehement betont, das er Klinsmann geholt hat…..

… und andere Drohnen 😂 sehr schön

Zu Grujic..wäre wirklich interessant, wie die Leihvereinbarung zu seinen Einsatzzeiten lautet

Ursula
Gehe deine Benotung voll und ganz mit.
Dilruson fand ich aber besser als zuletzt.

# VERSUCH „von oben“

JARSTEIN: Souveräner als in den letzten Spielen!
Auch seine Abschläge leicht verbessert. 3+

STARK: Sah nicht nur beim 0 : 1 schlecht aus!
Alle Mainzer Angriffe liefen über seine Seite!
Seine Offensivversuche waren mäßig erfolgreich!
Auch seine Auswechslung hätte früher kommen
müssen!! 5

BOYATA: Der Beste der drei Innenverteidiger,
was heute nicht viel heißen will! Er versuchte
aber immerhin Spieleröffnung! Der Elfmeter? 3

TORUNARIGHA: Leider nicht in allen Phasen
auf der Höhe! Antizipierte schwach, sein Zuspiel
grenzwertig! Passte sich leider der Defensiv-
schwäche nahtlos an! 4

WOLF: Gelb-Rot!! In seiner heutigen Situation!
Mehr ist kaum zu sagen! 5

ASCACIBAR: In der Destruktive zuweilen
wirkungsvoll! Für die Offensive tat er nichts!
Er bekommt aber auch keine Unterstützung
von diesem „imaginären Mittelfeld“! 3

GRUJIC: Er spielte ohne Tempo und Lust!!
Seine Tage bei Hertha sind ohnehin gezählt,
aber auch in der Startelf! Auswechslung zu
recht, viel zu spät!! 5

MAIER: Die Sphinx heute, aber leider
ohne Wirkung! Nur seine Verletzungen??
ODER ist der „Klinsmann-Wurm“ in der
Mannschaft…? 4

MITTELSTEDT: Wenn man sich die erste
Halbzeit wegdenkt, eine klare Verbesserung
in der 2. Hälfte! In der Defensive sicherer
und „nach vorn“ konzentrierter! Wichtig,
sein Kurzpassspiel wurde um „100 %“
sichtbar besser! 3

PIATEK: Sehr unterschiedliche Präsenz!
Hatte heute aber keine Bindung zum Spiel!
Eine Eigeninitiative war nicht vorhanden!
Hatte aber auch Unglück, dass es keine
verwertbare Offensive gab, wie so oft! 4-

IBISEVIC: War zu kurz im Spiel! Leider!!

LUKEBAKIO: Mit ihm kam so etwas
wie Fußball ins Spiel! Er steht sich aber
oft mit seiner erstaunlich mangelhaften
Technik im Wege! War aber stets bemüht! 3

DILLROSUN: Nach seinen sehr guten
Anfängen bei der Hertha, nur noch ein
Schatten seiner selbst! Zu schade! 4

KLINSMANN: Motivation??
UND Einstellung seiner Mannschaft
durch SEINE Motivation….? Na ja!
Und letztlich „man muss nicht jedes
Spiel gewinnen…

…aber ER lernt ja noch Abstieg!!

Seine Entscheidungen vor und während
des Spiels kann ich nicht nachempfinden!
Keine Benotung!

SCHIRI: Unauffällig! 3

Das Mittelfeld insbesondere mit Grujic,
aber leider auch Maier, zumindest in der
1. Hälfte, ein Totalausfall!

Keine Präsenz, gar Bewegung im Mittelfeld
(im erweiterten Mittelkreis)!

Mäßiges Tempo überhaupt im Spiel!

Kaum „Vertikalspiel“, und wieder eine tiefe
Verunsicherung in der Hertha-Mannschaft,
die eigentlich abgelegt schien…!?

Dieser „Zeitlupen-Spielaufbau“ war auch
günstigstenfalls 2. Liga!!

DAHER kein Talent oder einen Plan für eine
konstruktive Offensive, bei diesem „Kader“…

… keine Laufwege und Bewegungen ohne Ball,
Laufbereitschaft ohnehin absolut „tote Hose“…!!!

UND keine Mitspieler und Stürmer gesucht und
folglich keine gefunden…

…daher konzeptlos, ohne systemische Reife!!

WO WAREN DIE EIGENEN TORCHANCEN…???

Ein Jammerspiel, ohne weiteren Kommentar!!!

Es würde sonst unsachlich werden! Muss nicht!

Grüßle! Nächtle!

Wer Fußball Spielen sehen will soll bitte Aspirin gegen Biene Maja sehen.

Was für ein geiles Spiel.

Nach dem 0-2 konnte ich es endgültig nicht mehr ertragen und bin heim gegangen. Die S-Bahn kam auch gleich. Hat alles seine Vorteile.
Und dann habe ich an Pal Dardai und an Michael Preetz gedacht, und wie unnötig dies alles jetzt ist. Aber was weiß ich schon.
Jetzt haben wir den Schlamassel, und wir haben ihn uns selbst eingebrockt. Und somit haben wir ihn uns auch redlich verdient.
Also, bevor ich es vergesse: Danke!

Wer das heute im Stadion miterleben musste, kann nur noch zweierlei hoffen. Zum einen, dass wir nicht absteigen, weil sich drei Teams finden, die noch schlechtersind. Zum anderen, dass sich zur neuen Saison ein qualifizierter Trainer unserer erbarmt. Könnte ich zaubern, würde ich Dardai für den Abstiegskampf zurückholen. Dann hätten wir Bescheidenheit und Arbeitsethos statt Big-City-Gequatsche und Gehaltszahlungen für Performance-Manager und andere Drohnen.

Arne Maier: Wir wollten drei Punkte holen und haben in der ersten Halbzeit kein schlechtes Spiel gemacht

Soviel zur realistischen Einschätzung auf der Homepage.

Mir fehlen die Worte.

Plumpe71 3378 Zsolt Petry hatte ich schon vergessen – dass diese Entscheidung von Klinsmann, der doch gerne und viel in der Öffentlichkeit redet, nie begründet wurde, wird auch immer ärgerlicher.
Was Du über den Aktionismus im Big Cicty Club schreibst, finde ich sehr treffend. Es wird viel gemach, wovon auch einiges sinnvoll ist, aber es wird eben auch vieles gemacht, bei dem man sich nicht so sicher ist, warum. Vieles wird eben gemacht, weil Klinsmann ein Macher ist. Mit echter substanzieller Arbeit an der Mannschaft hat das alles offenbar sehr viel weniger zu tun, als ich gehofft hatte.

Alles wieder ganz normal. Viele hohe Tipps im Vorfeld gehört, wann hat das dann bitte je geklappt? Also auf 1-1 gegangen, ooch nicht, na ja. Stark macht mich n bißchen traurig, Grujic n bißchen aggro. Die Panik hier finde ich nach der heutigen Grotte aber doch etwas albern!

3372

Ja, lieber Flaccus , ich stimme Deinem Resüme im Gegenzug dafür ebenfalls zu und die Palette an Klinsmanns knalliger Effekthascherei könnte ich beliebig erweitern. Totalrasur inklusive Enteierung vom honorigen Zsolt Petry, weil es glaubt doch hoffentlich niemand mehr ernsthaft, dass er so völlig unbeschadet zu den Profis zurückkehren könnte.

Dann die Installation eines Performance Managers, dessen (Un) Wirkung immer deutlicher wird, eine mental so leblose Mannschaft und das nach dem 60 Minütigen Galaauftritt im Pokal, bevor der Trainer dann mit der Einwechslung von Maxi alle Register zog., Viel Rauch um Nichts .., auch wenn man im Hintergrund Nouri auch beachten muss, der verbrennt gerade mit ..

Im Grunde stört und störte mich schon immer der Grundgedanke und Arbeitsansatz, dass Klinsmann offensichtlich für jedes erdenkliche Szenario in allen Ländern und Kontinenten mehrere Stäbe von auch zum Teil fremdsprachigen Mitarbeitern hat und im Brandfalle auf der Matte steht und erstmal alles auf den Kopf stellt, und zwar vor der individuellen Prüfung, ob die Maßnahme überhaupt notwendig ist. Das ist also Erfolg wie am Reißbrett, wie der Versuch mit markigen Sprüchen zum BCC zu mutieren, das wird in dieser Form nicht funktioneren. , aber wir sind im Würgegriff ohne Notausgang. Das Ding wird jetzt 34-36 Spieltage durchgezogen.

PK nach Mainz
https://youtu.be/XlIS_cPeSjU
Ich finde, beide Trainer, treffen den richtigen Ton.

Coco
Ich lese bei Dir ,das Du mit weniger Punkten zufrieden wärst. Ich nicht. Wir spielen gegen Mannschaften die hinter uns stehen und planen ernsthaft ein, Punkte abzugeben? Never!
Warum sollten sich die Spieler dann in jedem Spiel den A.. aufreißen?

ja nachdem ich vor dem Spiel noch vom 3:0 ausgegangen bin…. shit on me oder ich habe keine keine Ahnung von Fussball…

Jedenfalls finde ich das was heute im Oly vor dem Anpfiff passiert ist extrem stark und das was in den folgenden Minuten bis zum Apfiff extrem schwach!

Keine Ahnung ob ich mich von den ersten 45 in gelsenkirchen blenden lassen habe oder der allgemeine Punkte schnitt unter Klinsmann( vorallem gegen stärkere Team mich geblenet haben.

Hello Abstiegskampf!

oder anders gesagt: ich erwarte wieder die erfolgreiche Taktik, hinten drin stehen und vorne hilft wer auch immer grade da ist und zur not nen Eigentor.

Im moment ist mir echt alles lieb was irgendwie zu punkten führt um den Abstieg zu verhindern.

Ha Ho He

25!

Abstieg Niemals!

Ante Covic hat mit Hertha aus den Spielen gegen Mainz, Paderborn, Köln und Düsseldorf neun Punkte geholt. Ohne irgendeinen Gegner zu unterschätzen, das habe ich auch ausdrücklich oben beschrieben bei Mainz nicht, ist das Erreichen einer solchen Punktzahl nicht unmögliches für die neue Hertha, wenn sie den Anspruch haben will mehr als eine Mannschaft auf Platz 14 zu sein. Arroganz ist wohl was anderes.

Was soll man sagen mit solchen Leistungen spielen wir nächste Saison international….
…….. Sandhausen ist auch in Europa!!!!

Plumpe71 3367 Ich kann Deiner schonungslosen Analyse leider nicht widersprechen. Nach so einem Spiel wirken auch die Dinge, die ich in den letzten Spielen positiv bewertet habe, auf mich wieder anders. Wolfsburg war wohl eher ein glücklicher Sieg. Wie hilflos Herthas Spielaufbau bei aggressivem Pressing des Gegners ist (das beschreibst Du ja), hat man da besonders gut gesehen – und heute eben wieder.
Die totale Mauertaktik gegen Schalke hat den Gegner halt vor Probleme gestellt, und der eine Punkt hat mal wieder überdeckt, dass unsere Mannschaft kein Offensivkonzept hat.
Im Pokalspiel sah es dann endlich mal gut aus, aber da waren die Voraussetzungen auch günstig: Schalke hat uns viel Raum gelassen, was Piatek und Wolf gut bekam – und ebenso Köpke, der da mal gut gespielt hat. Leider scheint das bei ihm aber eher die Ausnahme zu sein. Dass er noch an der Mannschaft ist, dürfte einer von Klinsmanns Fehlern sein.
Klinsmanns Wechsel im Pokalspiel habe ich verteidigt, auch wenn sie nur Unheil gebracht haben. Doch heute hat er wieder Personalentscheidungen getroffen, die ganz falsch waren (Stark, Grujic). Da kann man dann wohl nicht mehr von Pech reden. Er macht als Trainer einfach keinen sicheren Eindruck, setzt eher auf knallige Effekte (z. B. überraschendes Angreifen mit zwei Spitzen auf Schalke) anstatt auf solide Aufbauarbeit.
Auch dass bei Klinsmann echter Konkurrenzkampf herrscht und alle Luschen, die nicht rennen und kämpfen wollen, gnadenlos aussortiert werden, wie hier immer wieder geschrieben wurde, stimmt wohl doch nicht.

Mattze 3364
Wie kommst du darauf?

Und dann noch die Ziele schön demütig auswählen, also wenigstens 1 bis höchstens 2 Punkte aus 4 Spielen?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil….
Ich hatte vor dem Spiel geschrieben, das ich mit 8 Punkten aus den bevorstehenden 4 Spielen zufrieden wäre (vor Mainz), da dies ein Schnitt von 2 Punkten/Spiel gewesen wäre.
Theoretisch sind noch 9 Punkte drin, aber die sehe ich nicht.
Mein Hinweis auf die nicht zu unterschätzenden Gegner bezog sich auf solche Ansagen, wie 9-12 Punkte aus den kommenden vier Spielen (vor dem Spiel gegen Mainz) oder gar 12-15 Punkte aus den kommenden 5 Spielen (vor Mainz).
Das ist schon reichlich arrogant und daneben. Da verkennen einige, für mich, völlig die Realitäten.

opa feiert mit den Mainzer Fans Karneval ! 😉

Mainz ist über 5km mehr gelaufen als Hertha. Die rechte Abwehrseite Herthas war völlig überfordert,dazu Konzentrationsfehler wie von Boyata,SA18 in vielen Bereichen zwar fleißig doch dann wieder zu langsam und nach vorne egal vom wem,wenig bis nischt. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir gegen Paderborn leistungsmäßihg eine andere Mannschaft auf dem Feld sehen und zwar Marke Beton anrühren und nadelstiche setzen. Im grunde sind aber drei Punkte in Paderborn Pflicht. Vermutlich sollten wir wieder mit einer viererkette antreten, mit Klünter und Platte zu Boyata und Torun oder Rekik. Im Mittelfeld sollten Skjelbred und darida wieder dabei sein, ob Maier oder santiago ist mir egal, und vorne Lukebakio und Piatek. Für das kreative wäre auch Kalou noch eine Alternative. Dilrosun ist für mich zumindest momentan außer Form.

wanze

Fand ihn heute schwach und sein Aufbauspiel auch nicht so gut.

Mit Schelle als Zerstörer sollte es genügen, zumal Darida und Maier auch defensiv ausgerichtet sind. Irgendwoher müssen aber Ideen kommen….

Ziemlich ernüchternd die gesamte Entwicklung, wenn man es denn so bezeichnen möchte. Was auch immer in Florida von Mannschaft und Trainer erarbeitet wurde, mir fällt es leider immer schwerer eine klare Handschrift zu erkennen und damit meine ich nicht nur die mangelhafte Offensive und das Spiel ohne Ball. Es ist leider viel mehr zu beklagen.

Es geht bereits ab Viererkette und unserer Spieleröffnung los, wenn der Gegner seine erste Pressinglinie an unserem 16er postiert, da können wir uns schon nicht mehr lösen und operieren oft mit langen Bällen und hoffen auf die zweiten Bälle, anstatt uns mit Überzahl in Ballnähe und Angebote nach vorne zu kombinieren.

Das Spiel heute hatte auch sehr viel mit mangelnder Einsatz- und Laufbereitschaft zu tun, Mainz dagegen gewann die wichtigen Zweikämpfe und Beierlorzer hat trotz Rückschläge zuletzt den Mainzern zumindest mit an die Hand gegeben, wie man offensiv gefährlich wird. Wenn man es mal ganz nüchtern betrachtet, hat es unser Trainerteam neben einer systemischen und spielerischen Entwicklung nicht einmal geschafft sich auf Achsen und Pärchen, die so wichtig sind im Abstiegskampf festzulegen.

Während Selke hier viel zu lange hofiert wurde, blieb ein treffsicherer Ibi endgültig aussen vor, und soll es heute ohne Spielrythmus und Praxis richten? Der teure Neuzugang Piatek kann in der Kürze der Zeit weder Bindung noch Abstimmung zur restlichen Mannschaft haben und Köpke hat sich leider nach guter Vorstellung im Pokal heute leider nicht nachhaltig empfehlen können. Wir können uns ja nach über 70 Mio Euro Investition sogar den Luxus leisten, den Spieler Tousart erst ab Sommer einzuplanen. Um hier nicht falsch verstanden zu werden, ich bin strikt gegen einen solch massiven Kaderumbruch zu diesem Zeitpunkt und in dieser Situation, da geht eher mehr kaputt, als das es sofort hilft, aber es klemmt auf beiden Aussenbahnen, Dilrosun ist leider trotz hoher Veranlagung nicht konstant genug und trifft leider nicht immer die richtigen Spielentscheidungen, auf der rechten Aussenbahn ist nach Lazaro das große Vakuum entstanden, und wir kaufen vorwiegend für richtig viel Geld defensive Spieler für die 6.

Mit der Personalie Plattenhardt, mit dem Klinsmann/Nouri nach dem ersten Ligaspiel in Dortmund- wo Maxi nach Augburg noch mal ran durfte, eigentlich fest auf der LAV Position geplant wurde, schafft man sich ebenfalls erneute Unruhe durch den Wechsel zu Mittelstädt und verunsichert einen Plattenhardt, der eigentlich nach dem Frankfurtspiel mal mindestens fest vor Maxi gesetzt gewesen war.

Ich lege mich hier und heute fest, dass man in Gelsenkirchen zwar ab Minute 60 zunehmend den Zugriff auf das Spiel im MF verlor, aber die Wechsel von Klinsmann waren der endgültige Genickbrecher, Maxi seine Position ist nicht die des LAV, da fehlt es ihm zu Platte einfach defensiv und das ist ja zunächst mal das Faustpfand im Abstiegskampf.

Im Grunde streitet sich Maxi mit Dilrosun um den Platz vor Platte und die bisherigen Wechsel seit dem Dortmundspiel bei Amtsübernahme von Klinsmann deuteten ja eigentlich auch in diese Richtung. Ich spreche das deshalb so deutlich an, weil es mir schlicht schleierhaft ist, wie man in der Defensive ohne Not so viel Unordnung bringen kann. Mit Stark und ohne Klünter haben wir heute 3 Gegentore bekommen und eigentlich die Option für zwei-drei weitere Gegentore der Mainzer gehabt. Das alles kann man durchaus dem Trainerteam anlasten, da kann Klinsmann / Nouri und Feldhoff nicht aussen vor gelassen werden. Diese überflüssigen Rotationen sind auch Ausdruck der Hilflosigkeit

Ich gehöre weder zu den Klinsmann / Nouri Fans, noch zu denjenigen die hier stets und ständig an allen Übungsleitern nörgeln, aber hier muss langsam mal Klartext gesprochen werden. Wir stecken knietief im Abstiegskampf und die Mannschaft heute, allen voran Grujic, Maier und Kapitän Stark nehmen sich Auszeiten noch und nöcher und das Trainerteam ist tatsächlich noch immer auf der Suche nach der idealen Formation und zwar taktisch, wie auch personell.
Für die Auf- aber eben auch die Einstellung des Teams ist nun einmal der Trainer verantwortlich

Das alles hätte längst nach dem Augsburgspiel unter Covic geschehen müssen. Ich denke Labbadia, oder Roger Schmidt , wahrscheinlich auch jeder andere Trainer, hätte zumindest ein Kurztrainingslager abgehalten, um kurzfristig an wichtigen Stellschrauben zu drehen, aber in erster Linie um zu wissen mit welcher Stammelf kann ich Abstiegskampf und genau das sind die Versäumnisse dieses Trainerteams. Falls die Klasse gehalten wird, woran ich nach wie vor glaube, dann mit viel Glück, weil es eben zwei oder drei Mannschaften noch schlechter gemacht haben, aber nicht weil es verdient wäre, denn keiner unserer Mitkonkurrenten hat für über 70 Mio nachgelegt.

Jay # 3363 ohne Ascacíbar ?

Bin wieder zu Hause und sprachlos nach dieser schwachen Leistung.
Nicht das erste Spiel, wo die Mannschaft planlos über den Platz irrt. Leider ist meine Hoffnung dahin, dass die Mannschaft langsam Fortschritte macht. Einige Spieler sollten eine Denkpause erhalten, Stark, Grujic und Wolf haben sich dafür beworben.
Bin erstmal pappesatt.

Coco 3358
Das klingt bei Dir alles total schlüssig. Wenn man das den Spielern genauso erklärt, glauben die doch an ihre Unschuld.
Und dann noch die Ziele schön demütig auswählen, also wenigstens 1 bis höchstens 2 Punkte aus 4 Spielen?
Mein Ding ist das nicht! Jedes Spiel gewinnen und nach dem Leistungsprinzip aufstellen.
Schelle muss gesetzt sein. Wir brauchen Kämpfer und Leute die sich absolut reinhauen.
Ich weiss überhaupt nicht was Stark in der Nationalmannschft will?

Schelle für mich aktuell unverzichtbar im Mittelfeld. Grujic sollte seinen Kaderplatz räumen, dann lieber mal einen Lazar Samardzic mitnehmen.

Gegen Paderborn dann wieder mit 4er Kette: Jarstein – Platte (Maxi) – Torunarigha – Boyata – Klünter – Schelle – Maier – Darida- Dilrosun – Lukebakio – Piatek.

Was für eine schwache Hertha war das denn ?

Zu viele Ausfälle heute,
Stark und Grujic haben sich heute auf die Ersatzbank gespielt,
aber wo will man heute mit der Kritik ansetzen ?
Eigentlich war das heute ein kollektiver Ausfall.

Jetzt ist richtig Druck auf dem Kessel.
Will man nicht noch weiter in Abstiegsgefahr geraten
muss in Paderborn gewonnen werden sonst brennt der Baum.

Logisch,ohne Klausel kein Vertrag. Usus heute.

I
Einen Punkt in Paderborn? Mittelstädt scheint ein Träumer
zu sein.

Ja, das Spiel war nicht gut.
Ich vermute stark, das da die 120 Minuten im Pokal noch nachgewirkt haben.
S04 hat im Heimspiel auch nur 1 Punkt gegen den Tabellenletzten geholt. Deren Ansprüche dürften auch anders ausgesehen haben. Nur Zufall, oder auch noch die 120 Minuten in den Knochen?
Nun gleich alle und alles verteufeln, finde ich reichlich übertrieben.
Das die Mannschaft es besser kann, wissen wir. Nur es wird dennoch nicht einfach und derartige Aussagen 9-12 Punkte, zeugen für mich von einer Ignoranz sondergleichen.
Die jetzt kommenden Gegner stehen alle unter Druck und werden keinen Punkt freiwillig abgeben.
Nebenbei gesagt, da ja einige immer auf die Winterpause verweisen.
Diese war schon sehr kurz. Von der überflüssigen USA Reise mal ganz abgesehen. Die hat nochmal 2 Trainingstage verbraucht. Da hast du wenig Möglichkeiten, ein seit Jahren etabliertes Denken und Handeln dauerhaft aus den Köpfen zu bekommen.
Auf Grujic sollte man verzichten. Da hat ein Schelle eine deutlich bessere Leitung zu bieten.
Auch sollte man von ständigen Wechseln der Grundordnung Abstand nehmen. Das führt letztlich zu noch mehr Unsicherheiten.
Mal schauen wie es weiter geht.
Weder Paderborn, noch Köln oder DüDo werden einfach.

Klasse Statement von Klinsmann, er sieht es ähnlich wie ich es dargestellt habe. 2 Tage frei – finde ich klug

# positiv Denken
Die ersten 10 min. sahen gut aus eine motivierte Truppe die den Schwung mitnehmen will.
Leider wackelt hinten Stark, Grujic schafft es keinen Ball anzunehmen, wodurch das Mittelfeld tot wirkt. Dann der Gegentreffer…. alle wirken mega verunsichert und nix klappt mehr. Wolf ist sehr bemüht aber glücklos.
Zum Glück pfeift der Schiri ab.
Laut Kicker haben wir mehr Torchancen, mehr Ballbesitz, bessere Passquote, mehr Ecken und wurden öfter gefoult.
Der Trainer reagiert, stellt um und es wird besser, wir spielen mit dem Gegner, aber nichts Gefährliches, keine einzige Torchance, trotz rackern, kämpfen, flanken, kommt nix bei rum, dank Grujic wirkt das Mittelfeld tot. Ascacibar macht auch nicht besten Eindruck ohne Partner und der fehlende 10er kann durch einen leider völlig abgetauchten Köpke in Hz 2 nicht ersetzt werden.
Alles im allen, war das schlicht zu wenig, aber es waren wieder Ansätze zu sehen.
Laut Kicker haben wir am Ende mehr als doppelt so viel gespielte Pässe und auch die viel bessere Passquote, mehr Torschüsse, fast doppelt so viel Ballbesitz, 10 Ecken, man müsste denken wir gewinne das 3:1.
Ich will nicht in Klinsmann seiner Haut stecken, da macht man auf dem Papier alles richtig und es läuft halt trotzdem mist.
Die Achterbahnfahrt dieses Jahr macht kein Spass, aber “Die Zukunft gehört Berlin”
beginnt halt erst morgen(nächste Saison hoffentlich).
Positiv bleiben, es kann erst mal nur besser werden. Das letzte Heimspiel gegen Mainz, dass ich gesehen habe, war sogar schlechter, Step bay Step 😋
PS
Die Farbkleksaktion gegen Rassismus fand ich gut und auch nicht too much.
Stimmung im Stadion klang gut den Umständen entsprechend.(halbvoll und Magerkost)

Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit verloren. Und ja ,das war dann wohl vercoacht.
Durch diesen Fremdkörper Grujic, ist die Mannschaft nicht ins Spiel gekommen.Die Umstellung in der Halbzeit brachte mehr Sicherheit aber keine wirkliche Idee nach vorne.
Ob sich da mal nicht zu viele auf Piatek verlassen ?

gegen Köln bin ich wieder im Stadion, mit meiner Tochter zum 5 ten Mal.
Bisher hat sie noch keinen Herthasieg gesehen,Wird gegen Köln nach dieser Leistung wahrscheinlich wieder nichts.

haru Volle Zustimmung.

Hoffe nur das wir ohne Abstieg die Saison überstehen.
Dann hoffentlich ein neuer Trainer, der ein Konzept hat.

Exberger Heute bewerte auch ich das Spiel als vercoacht. Aber zum richtigen Coaching gehört eben auch, dass man erkennt, wer nicht die Motivation und das Selbstbewusstsein hat, um was zu bewegen.

Also wenn mit einem der aktuellen Trainer in die neue Saison gegangen wird, kann ich nur noch lachen. Die hatten jetzt eine Winterpause Zeit ein System einzustudieren und nichts scheint passiert zu sein. Normalerweise müssten für die restlichen Spiele der Eintritt kostenfrei sein oder es müsste Schmerzensgeld geben.

Aber hey. Ich freue mich auf die Begegnungen mit den Unionfans.

Diesem Kader ist in den letzten Jahren beigebracht worden wie man sich hinten reinstellt und umschaltet. Fußballerische/Taktische Elemente gegen Tiefstehende Gegner fehlen uns einfach.

Wir sollten weiterhin erstmal den Gegner den Ball überlassen und so spielen und dann mit Kovac hoffentlich neu angreifen wenn wir drinbleiben sollten.

Wir alle waren doch total optimistisch. Die Mannschaft hatte zuletzt – außer gegen Bayern – gut gepunktet und die Abwehr stabilisiert. Zu allerletzt hat sie auf Schalke dann zwar verloren, aber richtig gut gespielt – auch offensiv. Warum strahlt diese Mannschaft dann keinen Optimismus aus, sondern spielt so lahm und rückgratlos, als wäre es eine Zumutung, für Hertha Fußball spielen zu müssen. Und warum kann der Trainer der Mannschaft kein Konzept an die Hand gegen, mit dem die schlechteste Abwehr der Liga unter Druck gesetzt wird?
Spinnen denn alle, die heute mehr erwartet hatten?

Flaccus sind halt immer dieselben Verdächtigen, die sich hier nach Niederlagen auskotzen.
War schon enttäuschend heute – für mich eher vercoacht, als der Mannschaft einen Vorwurf zu machen

Mittelstädt möchte in Paderborn einen Punkt mitnehmen………
Ehrlich gesagt bin ich fassungslos ob der Einstellung, der Selbstmotivation, des fehlenden Willens,
und der kompletten Ideenlosigkeit und der unglaublichen Lauffaulheit.

Keine Bewegung ohne Ball, kein Antizipieren, unser Mittelfeld eine Farce. Man hätte nach 30 Minuten
Stark, Grujic, Maier und Köpke ersatzlos streichen können.

Was ist in diesem Kader los?

Und die pokalsch…. war noch nicht aus den Köpfen

3341 Damit war ja zu rechnen.

Also ich hatte mich von Anfang an gewundert, dass weder Lukebakio noch Dilrosun gleich beginnen

bezeichnend für mich die Szenen wo Dilrosun auf dem Flügel den Ball hatte. Alle warten in der Box das er irgendwie gegen drei Mainzer den Ball reinbringt, kein anbieten/entgegenkommen. Keine Laufwege in die Tiefe, nichts.

Das ist einfach viel zu leicht zu verteidigen, auch für die schlechteste Abwehr der Liga.

Da hat der Karnevalsverein aus Mainz aber schön den möchtegern Big City Club vorgeführt!
Das sind wohl doch nur Kiezkicker aus Westend.
Mainz Helau!!

Start-Nr.8 3333 Das fühlt sich leider so an, und trotzdem gebe ich (wie immer seit Jahrzehnten) die Hoffnung nicht auf. Im Moment habe ich aber wieder das Gefühl, dass der ganze Big City Club-Blödsinn einfach zu wenig Substanz hat, weil das Trainerteam mehr Show macht, als Sachverstand zu zeigen. Ich weiß, ich habe das auch schon mal anders gesehen, und werde es vielleicht auch mal wieder anders sehen, aber meine Zweifel an Klinsmann bleiben.

Ab jetzt jedes Spiel nur noch 100% mauern. Wir schießen eh keine Tore, sollten wir nicht mehr versuchen. Die einzige Möglichkeit, dass wir den Relegationsplatz vielleicht noch erreichen ist, so viele 0:0 zu ermauern wie möglich. Für alles andere, als Mauertaktik fehlt uns das Personal.

Aber für 20 – 25 Millionen einen Rückpasspieler holen,statt einem der nach vorne kreativ und gefährlich ist und den Rückpasspieler auch erst für die neue saison holen.Ich muss nicht alles verstehen, aber ich bin ja auch nur ein Couchtrainer ohne den Blick von obem !

Der große Unterschied zu Di.war fehlende Bewegung ohne Ball. Keiner bot sich an.
Wir haben das Spiel im Mittelfeld verloren. In HZ1 hier den Kampf verloren (besonders ärgerlich das 1 Tor nach eigenem Einwurf tief in eigener Hälfte), in HZ2 sogar kein offensives mittelfeld gehabt. Wir haben um das Mittelfeld herum gespielt. Sie hatten ständig Überzahl, grandiose 122 km gelaufen.
Jaf ständig gegen 3, brachte zumindest etwas bewegung, Dodi gar etwas gefahr..
Piantek wurde ständig mit beide Hände angepackt, vorallem H1! aber Wolf darf runter. Typisch
Harter Kost, bitter.
Die Art und Weise zum Verzweifeln.

Was hat sich eigentlich verändert? Mit 70 Mio. Wintereinkaufsweltmeister, Klar sind einige Spieler (Tousart und Cunha) noch nicht da. Trotzdem sollte man unter dem neuen Trainerteam allmählich mal eine spielerische Weiterentwicklung erkennen können. Doch das ist weiterhin nicht der Fall.

Gegen Mannschaften auf Augenhöhe haben wir schon unter Dardai oft nicht gut ausgesehen. Nach Covic nun mit Klinsmann/Nouri der nächste Griff von Preetz in die Kloschüssel? Und das alles für Millionen, die wir – ebenfalls Dank Preetz – nie selbst erwirtschaftet haben (das Gegenteil ist der Fall) und deswegen erst jüngst die halbe Vereinsseele an den windigen Horst verscherbeln mussten.

Kompliment, das muss uns erstmal jemand nachmachen…. So ist und bleibt der BCC nur hohles Gerede!

Kalle 3331

Das war abzusehen. Uns bleibt nichts erspart.

Mein Wunsch fürs nächste Spiel: Ich hoffe, ich vergess den Termin…

Colossus: gehen Schalke Dienstag war ich trotz des Ergebnisses sehr positiv. Aber machen wir uns nichts vor: das war die Ausnahme. Die Regel ist, dass wir 90 Minuten rumstümpern! Dass niemand bei uns irgendeinen Plan hat.

Von wegen 12 Punkte aus 4 Spielen. Wir können froh sein, wenn es zwei werden! Gegen wen sollen wir denn noch punkten? So, wie wir spielen werden wir auch gegen Paderborn, Köln und Düsseldorf verlieren. Gegen Union wird es ein klares Desaster werden: die schießen uns doch 0:6 aus unserem Stadion.

Ich werde die nächsten drei, vier Spiele einfach nicht mehr gucken. Ich verderbe mir sowieso nur das Wochenende mit Hertha. Und zwar fast jedes.

Bin nur noch traurig. Hab’s ja schon mal gesagt: es ist egal, wie viel Geld wir haben, egal, wer bei uns spielt, egal, wer uns trainiert: wir werden niemals irgendetwas erreichen, wir werden nie CL spielen, niemals einen Titel gewinnen und es wird der Abstieg immer wahrscheinlicher sein, als irgendetwas anderes.

Exberger Das ist wohl richtig, und Keuter hat in der Halbzeit ja auch gesagt, dass die Mannschaft noch kaputt ist. Wenn das so ist, dann hätte Klinsmann natürlich anders aufstellen müssen.

Das Unwort des Jahres für alle Herthaner ist jetzt wohl Big City Club.

Erbärmlich. Das muss ich erstmal verdauen.

Flaccus
Grujic und Stark haben uns die erste Hälfte versaut – insgesamt war die Mannschaft vom Pokalspiel doch zu sehr angeschlagen. Paar mehr Wechsel von Anfang an wären vermutlich besser gewesen

Maxi wünscht sich offenbar gerade die olle Defensivtaktik zurück. Die Mannschaft ist offenbar viel stärker verunsichert, als wir gedacht hatten.

gegen solche Teams braucht man einen 10er / Spielmacher mit Ideen. Den haben wir ja leider nach England verlieren. Hoffentlich kann Cunha die Lücke füllen. Ansonsten haben wir das Spiel in der ersten Halbzeit verloren mMn. Grujic und Stark draußen lassen. Schelle muss ins Mittelfeld und Darida erstmal auf die 10.

Pomadadiges spiel von uns, Abstiegskampf bis zum Ende der Saison ist angesagt, Schei…

Exberger Warum war die 1. Hälfte Mist? Warum hat diese Mannschaft da nach etlichen Punkten in der Bundesliga nicht mehr zu bieten? Und warum fällt uns auch in der 2. Halbzeit gegen eine derart angeschlagene Mannschaft nichts ein? Warum haben wir keine erkennbare Offensivtaktik?

mein Wunsch für nächste Spiel IBI, Kalou und Darida und Schelle rein

Ich bitte um Entschuldigung bei den Motzern die ich am Anfang zurecht gewiesen habe.

Ihr hatte recht. Das hatte mit Bundesligafussball nichts zu tun.

So steigen wir sang und klanglos ab. Da ist nichts in Ordnung-vor allen nicht im Mittelfeld.

Nächste Spiel bitte wieder mit Schelle. der kämpft wenigstens. Was man von den anderen nicht sagen kann.

Was war Maiers Rolle heute. Habe ich in einem Heimspiel nicht verstanden.

Erbärmliche Leistung.

Und die Kellerkonkurrenten punkten natürlich allesamt. Glück haben wir auch nicht.

Leute, totaler quatsch. Erste Hälfte Mist, zweite gegen die defensive angerannt und dann den konter kassiert.

Zum ersten Mal seit Ewigkeiten waren wir Favorit, und sofort ist zu sehen, dass keine volle Konzentration da ist und nicht konsequent gekämpft wird. Was für ein Dreck!

dafür hat union gewonnen. Aber die haben ja auch den stärkeren Kader.

Die erste Mannschaft diese Saison, gegen die wir keinen Punkt geholt haben.
Und es ist ein Mitkandidat um den Abstieg. Die hatten bisher in der Rückrunde noch keinen Punkt. Da kommt Hertha immer richtig.

Ich kanns nicht mehr ertragen.

und schön nochmal zwei dicke Fehlentscheidungen.

Normalerweise würde ich jetzt gegen dich argumentieren Start Nr.8, abeg heute gibts kein vertun. Das war unteres zweitliga Niveau

Nouri und Klinsmann. Wir sind zurecht die Lachnummer der Nation.

oh je, flasche leer… uninspiriert, langsam und fehler en masse. Oder: Hertha. Man, da musste leiden können…

Ich habe fertig mit dieser Mannschaft. Untrainierbar.

Es ist egal, ob die Schiedsrichterentscheidungen alle in Ordnung waren oder nicht. Hertha hat verdient gegen Mainz verloren, weil Mainz eine klare Taktik klar umgesetzt und dabei besser gekämpft hat.

Diese Mannschaft wird sang- und klanglos absteigen! Keine Frage. Wenn 14 Antifussballer auf dem Platz stehen, gecoacht von einem Selbstdarsteller aus Kalifornien, dann wird das nichts. Diese Mannschaft ist tot! Mausetot! Ein paar Spieler hätten vielleicht das Niveau für die zweite Liga, aber die meisten haben nicht mal das.

Ein absolut lächerliches Spiel.

Schämt Euch, Ihr 14 Vollpfosten. Schäm Dich, Klinsmann! Ihr seid die Totengräber von Hertha BSC!

Bin gespannt, ob wir bis zum 34. Spieltag über dem 16. Tabellenplatz entlang gurken können. Ganz schwach.

4 Tore von Mainz in unserem Stadion. Dass ich das erleben muss…..

zum Glück kann man nicht weniger als null Pukte holen. Das hätte Hertha heute geschafft.

Kein Abseits im Vorfeld? Hä…. egal

Colossus 3302 Und das vollkommen verdient.

Oh man Wolf, ich sagte es schon dumme gelbe und die gelb/rote ist frech und vereinsschädigend, gehört zusätzlich mit Geld bestraft.
Seine erste Halbzeit gefiel mir besser.

Nun ja, null Punkte sind jetzt nicht so viel.
Bin bedient.

Lächerlich, der ganze Haufen

6 punkte gegen Mainz abgeben…musste erstmal schaffen.

Boyata mit Glücks Gelb

vorher Abseits? der läuft doch zum Ball?

Das war es für mich ! Ich bin kein Erfolgsfan, weil ja Hertha-Fan. Aber irgendwann ist es einfach genug. Bis auf absehbare Zeit – Tschüss Hertha.

Dufte wie sie alle zugucken wie der aufs Tor zuläuft…..
Ey was eine Trümmertruppe

Wird diese Mannschaft überhaupt trainiert? Ich habe meine Zweifel.

Hiernach ist Klinsmann fußballerisch auf Covic Niveau angekommen. Das Spiel ist wie die Augsburg und Union Spiele der Hinrunde. Es gibt nicht, aber auch gar nichts Positives, was man hier mitnehmen könnte.

Der übliche Hertha-Antifußball, garniert mit ein paar dummen Fouls.

Ich werde nie verstehen, warum Leute hier Ergebnisse von anderen Spielen posten.

Aber so ist es halt, also darf ich während der Spiele nicht in den Blog gucken.

ooo neeee

Egal, wie’s ausgeht: Immer wenn ich glaube, dass Klinsmann doch ein guter Trainer sein könnte, präsentiert Hertha etwas, was mich zweifeln lässt. Und nun stimmt nicht mal mehr das Ergebnis.

5.Minuten müssen mindestens nachgespielt werden.

Lukebakio kann mit dem Ball leider nichts anfangen. Schrecklich.

35.000 Masochisten im Stadion

Jetzt nochmal richtig Dreck fressen da unten los haut rein

35049 warum 🙄

Selbst wenn man jetzt noch 3:2 gewinnt.
Das ist peinlich und Konzeptlos.
Cleanseffekt vorbei.

Nur noch zwei……wenigstens eins bitte !!

Ich würde ja dran glauben, wenn wir selber die Tore schiessen würden.

Da kommt gar nichts mehr. Niemand von unseren netten Schwiegersöhnchen hat begriffen, dass sie hier darum spielen, ob Hertha BSC nach einem Abstieg völlig untergeht. Den würden wir nicht mehr überleben.

Das Ding ist durch , ein Offenbarungseid von Mannschaft, aber auch Trainer, ganz klar. Die experimentieren noch immer an der Elf , müssen zur Pause alles umwerfen, und haben es nicht geschafft die Mannschaft zu entwickeln, und wir sind fest im Würgegriff von diesem Funtionsteam, grade der Anschluss, reicht das noch für ein Punkt?

HA HO HE HERTHA BSC!

alles noch vorne los Jungs noch 6 minuten plus x

Huch, kommt doch noch was?

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR Mainz hat ein Einsehen

gegen Paderborn Darida rein Ibi rein Kalou rein

Ach leckt mich doch, Ihr ganzen Scheissversager!! Von mir aus können diese ganzen Schwachköpfe absteigen! Niemand aus unserem Kader gehört in die 1. Liga! Niemand! Ich tue mir den Mist nicht mehr an.

Tja, irgendwann werden auch wir mal wieder richtige Trainer haben. Oder auch nicht.

Aufbaugegner BSC.

Bin ich froh das ich dafür kein Geld ausgegeben habe. So eine Drecksmannschaft.

Ich hab’s geahnt. Schlimm, einfach nur schlimm…..

Jordan wie ein Anfänger und Boyata schläft total schlimm, schlimmer Hertha…..nur noch drei !

Wolf ist einfach unterirdische defensiv.

Der pennt ständig.

Pal übernehmen Sie

Sinnbildliches 2:0
Keine Gegenwehr, Kein Zugriff von zwei (!!!!) Herthanern und in der Mitte wacht
man auch nach 80 Minuten nicht auf

Aua. Das war es.
Nun weiß hoffentlich jeder, das auch die Teams da unten kein Fallobst sind.

wenn ich seh, wie sich nun 3 zentrale Stürmer auf den Füssen stehen und auf die Zweitligabogenflanken von Mittelstädt warten…

Peinlich! Sehr sehr peinlich!
Ich bin raus…

ohje nicht unverdient leider

Um Himmels willen

Paderborn schnuppert morgenluft ….wid ganz schwehr in Ostwestfalen

Wenn man den Fußball mag, dann muss man Hertha BSC eigentlich hassen. Was habe ich nur mit diesem Verein? Seit ich Hertha verfolge wird mit Ausnahme von vielleicht 2 oder 3 Saisons ganz schlechter Fussball geboten.

Oh man oh man oh man.

Da kann uns ja nur ein Glückstor helfen.

Keine richtige Torchance in HZ 2 und wieviel Schüsse kamen aufs Tor?

Spielen wie wie ein Absteiger.

Respekt was Union da macht.

Klasse

Mainz kann das so locker wegverteidigen und wir bekommen bei den Kontern keinen Zugriff…
das ist erbärmlich und nix Anderes…….und das ist kein taktisches Problem, sondern ein
mentales Problem und vor allem ein massiver Mangel an Eigenmotivation

Unsere Offensive ist abhängig von Piatek. Solange der gegen Schalke gut war, waren wir vorne gefährlich – als er müde wurde, nicht mehr. Heute kriegt er kaum etwas hin, und es läuft bei uns nicht.

Die linke Angriffsseite von Mainz bekommen wir übers ganze Spiel nicht in den Griff!

Je länger ich Piontek beobachte, desto weniger Vertrauen hab ich… ging mir schon In Gelsenkirchen so, trotz des Tores…

oh oh fast das 0:2

Erinnert an das Hinspiel …

Ich hoffe cunha kann 10er.

Wolf….

Leck mich am A…….ist das schlecht….
Keine ienzige Torchance in 76 Minuten gegen Mainz

Wenns gut läuft schießt der Vedator in der letzten Minute sein Tor. Und Dank Union und Gelsenkirchen bleiben Abstiegsplätze und Relegation noch etwas weiter entfernt….

ja Alternative fürs nächste Spiel

Bin auf der Konferenz. Unser Spiel ist unerträglich. In der Konferenz läuft Fußball, kein hilfloses Ballgeschiebe.

Das ist noch nichtmal ein Armutszeugnis, was da unten abgegeben wird…

DiegoBSC wir haben schon dreimal gewechselt

bitte noch Kalou

Mainz hat uns zu 100% im Griff. Mainz. Bei uns zu Hause. Es kommt gar nichts von uns. Es ist extrem enttäuschend. Extrem. Es wird immer schwieriger, diesem Verein zu folgen.

Nach dem Auftritt bis jetzt (73. Minute) fragt man sich wie man den Abstieg verhindern möchte.

Waldmenschen mit dem 2:0

2:0 für Union

letzte Patrone

sag ja Klinsmann hört auf Euch

Bisher hatte mir Wolf ganz gut gefallen aber die gelbe ist einfach dumm.

Einwechslungen stimmen heute, als wenn sie auf den Blog hören 👍

Mir fehlt auch der 10er. ( hoffen auf Cunha )

Ich hätte lieber Darida für Köpke das Loch ist zu groß im offensiven Zentrum.

Es wäre in der Tat ein Spiel für Ibisevic. Und Klinsmann wagt es!

Ibisevic bitte rein

Köpke raus und Ibisevic rein.

Es fehlt Tempo und ein 10er.

Man hat gefühlt mehr Ballbesitz, aber keinen spielerischen Plan, es ist trotz hoher Qualität so harmlos, das ist die Handschrift des Trainers, allenfalls mehr Bemühungen, aber alles Stückwerk , und mal ein individueller Farbtupfer von Dodi, aber das ist alles viel zu wenig

Irgendwann gibts den konter zur Nummer 2 und dann ham was für heute wieder

Köpke leider wirkungslos, weil einfach nicht überzeugend am Ball. Nach dem Pokalspiel hatte er – und nicht Dodi – sich den Platz in der Startelf verdient. Aber das düfte sich nun erledigt haben.

Jetzt muss man schon hoffen das Union gewinnt.

Clare0506 Lukebakio hat eine miserable Kondition. Nach 30 Minuten baut er ab, massiv ab

Nicht den Hauch von einer Torgefahr. Bis auf den Weitschuss.

Ich hoffe sie spielen sie Müde und treffen dann spät.

3244 was? Ich finde ihn völlig wirkungslos

Es muss mit der Brechstange gewonnen werden.

Gelsenkirchen führt

Start-Nr.8 Im ernst, was genau sieht da nicht erbärmlich aus? Wir schaffen es nichtmal die
erste Angrffsreihe der Mainer zu überspielen. Maier versteckt sich zwischen den IV
und im MF ist 0,0 Bewegung

Es dauert einfach alles zu lange im Spielaufbau…. aber immerhin jetzt 11 gegen 11.

Dilrosun heute stark verbessert.

Man fragt sich, warum ein 20 Mio. Dodi nicht von Beginn an spielt

Sieht jetzt nicht mehr ganz so miserabel aus. Aber der Spielaufbau nach vorne bleibt nervöses Stückwerk.

Noch ist Zeit. Vielleicht wird es wenigstens noch 1 Punkt?

Dodi bringt Bewegung ins Spiel

Grujic:Ich bin mir sicher, dass es zumindest für die erste Leihe eine Vereinbarung zu der Anzahl von Einsätzen gab. Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass das auch bei Verlängerung der Leihe vereinbart wurden.

Ich gestehe, ich bin in der 15. Minute eingeschlafen… ich bin jetzt tapfer, und ich versuche die 2. Halbzeit NICHT einzuschlafen…

Ist das schlecht…

Gibt’s eigentlich einen Plan Z, wenn wir absteigen? Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld… trällert die ehemalige Düsseldorfer Karnevalistin 😇

Sorry, aber das ist ja nur mit viel Galgenhumor zu ertragen…

Schätze, das die Karriere von Stark unter Klinsmann nicht mehr besonders aufblühen wird.

Hu Hu Hu !!!

Boa jetzt schließe ich mich langsam an.

Keine Bewegung im Mittelfeld. Keine Einzelaktionen, immer noch wenig biss.

Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He

Und wir unterstützen wieder HAHOHE HERTHA BSC HA HO HE HERTHA BSC Ha Ho He Hertha BSC HaHoHE Hertha BSC

OK, Klinsmann reagiert

Klinsmann hat auf euch gehört

Ich bin auch nicht begeistert Kamikater, gehe auch von einem 0:3 aus. Aber ich hoffe trotzdem auf Besserung. Klinsmann macht zumindest was ich ihm geraten habe. 🙂

Stark auf alle Fälle draußen, Boyata,Käptn

Zu Stark und Grujic ist alles gesagt. Und Köpke ist nach einem guten Spiel wieder der, den wir kannten.
Jetzt Dodi und Jav für die beiden Totalausfälle. Ganz schön offensiv – mutig oder tollkühn?

Grujic darf gleich zurück nach England, in Liverpools dritter Mannschaft ist bestimmt noch ein Platz für ihn frei.

Gute Auswechselungen.

Gut: Grujic und Stark raus!

Mir kann doch keiner erzählen das Grujic im Training was anderes zeigt. Das ist doch absolut arrogant und abgehoben.
Der Junge denkt doch tatsächlich er ist was besseres.

Puh. Ganz schwere Kost. Ich sehe bei keinen unser teuren Einkäufe bisher, dass die uns wirklich (schnell) weiterhelfen. Dodi auf der Bank, Piatek noch(!) mit wenig Bindung und auch nur mit überschaubarer Torgefahr, Ascacibar für mich bisher bestenfalls ein jüngerer Schelle, Cunha noch weit, weit weg….

Zudem bzw. trotzdem finde ich, dass man allmählich mal die offensive Handschrift des neuen, hochkarätigen Trainerteams erkennen können sollte… Doch auch das ist bisher nicht der Fall. Für Hälfte Zwo plädiere ich auf ein 4-4-2. Das zentrale Mittelfeld ist mit Grujic fast erschreckend schwach, und über die Außen kam bisher viel zu wenig.

Kamikater

Nur die beiden? Die halbe Mannschaft ist ein Totalausfall.

Piątek bekommt jetzt eine Ahnung, worauf er sich eingelassen hat. Selbst ein Ronaldo oder sonst wer, würde keine Tore schießen.

Die Mannschaft ist sowas von Tod und falsch zusammen gestellt.

Wie es aussieht muss im Sommer noch ein größerer Umbruch erfolgen als gedacht.

Anstelle von Grujic und Maier würde ich lieber Schelle und Daroda sehen oder doch gleich jemand aus der Jugend. Schlechter gehst nicht mehr. Hauptsache Ansprüche stellen.

Jetzt hilft nur noch unken, unken, unken:

War doch klar nachdem der eine oder andere schon von 12 Punkten aus 4 Spielen oder 15 Punkten aus 5 Spielen schrieb, dass wir gleich das erste davon verkacken werden. 😉

Unken, unken, unken.

Wahrscheinlich gehts 0:3 aus.

Funkel wäre frei oder doch der schöne Bruno ? Bin ziemlich frustiert

1. Umstellung auf Viererkette durch Auswechslung von Stark.
2. Dilrosun für Stark nach links.
3. Grujic runter und Luke nach rechts.
4. Hoffen auf eine andere Einstellung. Mainz macht es vor.

Das eigentlich schlimme ist, dass nach Ante Covic nun der nächste Trainer Novize bei uns hospitieren darf und sich in der Bundesliga versucht. Das muss man sich mal alles auf der Zunge zergehen lassen, wir schiessen im Winter nach einer verfehlten Transferperiode 70 Mio. nach, und sind in der Offensive harmloser als Paderborn. Normal wäre das Ding mit dem 0:2 der Mainzer eigentlich auch schon gegessen, wir sind im Grunde mit viel Glück überhaupt noch im Spiel

Besonders ärgerlich, dass das Tor nach eigenem Einwurf, auch noch Tief in die eigene Hälfte passierte.
Köpke und Piantek rutschen beide abundan aus.
Erfreulich das Maier tatsächlich an den Speed seiner Tor-Schüsse gearbeitet hat.
Köpke könnte noch mehr in den Lauf, nicht quer spielen.
Puhh!
Hoffen wir an mehr durchschlagskraft.
Grujic seh ich auch kritisch…

Jetzt sind Klinsmanns Motivations Künste gefragt

1.Hz
Die ersten Minuten waren gut, sah so aus als wenn man am das Pokalspiel anknüpft.
Aber Stark heute mit einer eher schlechteren Leistung, zwar 2 schöne Steckpässe nach vorne aber er wirkt mega unsicher.
Grujic ist auch nicht besser, da klappt keine Ballannahme. Der Rückstand hat uns gelähmt. Viel zu viele Bälle Hintenrum das Vertikalspiel ist wieder zu langsam.
Der Motivator ist gefragt für die 2. Hz.

SA18 macht beim Tor auch nur Begleitung von Öztunali

So, nun wollen wir mal hoffen, dass die Jungs in der zweiten Halbzeit merken, dass hier heute Fußball gespielt werden soll. Wenn die so weiter machen, dann sieht’s düster aus.

Ich will Maier und Grujic nicht mehr sehen. Die Leute pfeifen, aber sie sehen nicht, dass es „nur“, aber eben die beiden entscheidenden 2 Spieler sind, die keinen Bock haben. Tschüss!

Ansonsten wie immer Stark und Mittelstädt schlecht. Das können die Anderen niemals ausbügeln.

Das ist ja Verunsicherung pur. Wie kann eine Mannschaft so am Rande des Nervenzusammenbruchs wandeln. Schrecklich. Wird’s jetzt besser oder noch schlimmer?
Diese sch…. Spiele gegen die direkten Konkurrenten….

ein erschreckend schwacher Auftritt, wenn man sich vergleichsweise die Eintracht gestern ansieht, die haben zumindest verstanden.. worum es geht.

Stark hätte längst runter gemusst, aber den Fehler wollte man sich nicht allzu früh eingestehen, Maxi ist defensiv auch überfordert und das war schon im Pokalspiel zu sehen, Grujic bewirbt sich grade für Liverpool , irgendwas zwischen 2. und 3. Männer, meine Güte.. das kann nur noch besser werden und zur Pause muss gewechselt und umgestellt werden.

Nach der Leistung sitzt Grujic doch nur noch auf der Tribüne . Hat der ne Einsatzgarantie in seinem Vertrag?

Das ist leider bisher einfach nur schwach.

“Interessant” ist, dass der BLÖDsche Liveticker von der gleichen Person gefüttert wird, wie der vom Spiegel. Haben die nun schon ihre Redaktionen zusammengelegt oder bedienen die sich noch aus ganz anderer Quelle?🤔

Pfiffe ok oder angemessen wie man es gerne hätte

leider z.Z Hertha und VW wie Absteiger

Eine Frechheit die Arbeitseinstellung von Marko Grujic. Trabt mal wieder völlig Bocklos über das Spielfeld. Läuft keine Räume zu führt keine Zweikämpfe und wenn dann ungeschickt wie sonst was.

Trauriger noch das er immer wieder spielen darf und noch auf dem Feld steht heute.

Am wenigsten schlecht noch Wolf und Boyata. Stark bitte sofort auswechseln.
Hauptsache die Schminke sitzt wieder in der zweiten Hälfte.
Habe die Befürchtung, dass das heute eine Packung gibt.
und das gegen mainz

Mein Gott! Entsetzlich. Das hatte mit Bundesliga nichts zu tun.

Bitte 3x wechseln und alles umstellen.

Stark, Wolf und Grujic gleich auswechseln.

Ob Hertha mal zehn Spieler auswechseln kann?? Die einen spielen Fußball, die anderen feiern mit opa bei Bier und Currywurst! Die zweite Halbzeit kann nur besser werden!!

Hoffe auf die 2 HZ ….. Leistungsexplosion

Puhh war das schlecht meine Erwartungen waren schon nicht hoch aber das geht gar nicht 🙄

Pfiffe im Stadion…puhh

Schals hoch und singen..nur nach Hause…fast das letzte Mittel

Bitte Jungs möchte die beste 2 Halbzeit sehen dieser Saison..

Während der 1. HZ im Pokal habe ich fasziniert gefragt, welche neue Mannschaft da in unseren Trikots aufläuft…heute ist wieder alles beim Alten. Irgendwie seltsam beruhigend..

Nächster Versuch:

Ha!
Ho!
He!
Hertha BSC!

3168

😂 Wenn das nicht hilft.

Es ist zu 50% unkonzentriert und zu 50% hilflos. Stark muss raus, der kriegt ja gar nichts mit. Dann auf Viererkette umstellen. Nach vorne geht überhaupt nichts. Diese Halbzeit ist für mich ein ganz herber Rückschlag, eine der schlechtesten unter Klinsmann bislang, wenn nicht die schlechteste .

Ich habe keine Idee, was man umstellen kann. Es sind ja alle so fahrig.

Mainz ist um Längen gefährlicher. Wir spielen zu Hause. Es ist absolut armselig

DiegoBSC Wenn die unten auf dem Rasen so einen Einsatz wie Du machen,, gewinnen wir noch 6:1…einsame Spitze

Puh. Sehr schwere Kost.

Stark im Sommer verkaufen. Wenn Hertha auf ihn baut, dann gute Nacht. Grujic kann im Sommer in Liverpool bleiben und dort auf der Tribüne sitzen.

sunny1703

Weil es noch nicht alle machen. Könnte doch sein.

Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!Ha Ho He Hertha BSC!

jenseits schau mal 3146 hat auch nicht geholfen!……bisher

Jenseits, das könnte eine Erklärung sein!

Ha Ho He Hertha BSC!

Grujic ist eine Frechheit. Verliert den Ball und nimmt sich nen Stuhl…

Stark unterfüttert halt Ansprüche immer seltener mit erbaulichen Leistungen.

Ha Ho He Hertha BSC!

Vielleicht funktioniert es nur, wenn Ha Ho He getrennt geschrieben wird.

Verdiente Führung der Mainzer bisher.

Stark und Grujic nicht auf dem Platz.

Von Maier auch nichts zu sehen.

Mainz bissiger und sie gewinnen auch die Zweikämpfe.

Das hatte sich die Mannschaft leichter vorgestellt glaube ich.

Stark und Grujic totalausfälle.

Jungs, sehr gut, wenn das nicht hilft!! 😀

Na wenn’s denn hilft:

HAHOHE HERTHA BSC

Und jetzt halt 4 Tore. 1 davon vor der Halbzeit.

Opa hast Dich an der Currywurst verschluckt ?

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC
HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC
HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

HAHOHE HERTHA BSC

Es bleibt halt offensiv nach wie vor total uninspiriert. Man hat nie das Gefühl, dass es gleich klingeln könnte.

Piatek macht den Lewandowski im 16er 😁

Derby Dann mach mit HAHOHE HERTHA BSC

Man man man

Immer mit der Ruhe.

Motzen könnt ihr später.

Unruhiges Spiel bisher.

Wird noch.

Lethargisch, unmotiviert, unkonzentriert.
Katastrophal bisher

Die Ecke von Maxi, ohne Schärfe und ohne Schnitt , wo ist Platte

So 20 Minuten rum…..kann man jetzt bitte mal Stark und Grujic auswechseln?

Unfassbar. Schelle für Grujic jetzt bitte.

HA HO HE HERTHA BSC

das einzig gute …es ist noch lange zu spielen …..

HERTHA BSC vielleicht hilfts ja

Dummdorf führt und wir legen nach, es läuft. Hauptsache die Viererkette wird jetzt regelmäßig von Spiel zu Spiel anders besetzt, das hat noch immer für Stabilität und gute Abstimmung gesorgt.

AUFWACHEN BUNDESLIGA

Grujic muss raus. Spielen in Unterzahl defensiv mit ihm. Unglaublich wie der übers Feld schleicht

Au man. Und Kicker ist bei mir schneller als Sky…. Stark (mal wieder) unglücklich, um nicht zu sagen schlecht.

Au weia, da sah Stark nicht gut aus.
Nun wird es doppelt schwer

Mein Gott, wir sind hinten derartig unkonzentriert. Jede Mainzer Gefahr haben wir selbst eingeleitet.

Stark und die anderen Verteidiger sehen regelrecht alt aus

Das geht zu einfach, Jungs

Mannmannmann!!!

Finger weg von de Damen opa
Du verbrennst dir eh wieder nur die Finger….

Und was ist das jetzt für Scheixxxx?

Verflixt und zugenäht

Viel zu einfach………..

Zonk!

Dü.dorf führt in Wolfsburg

Grujic lässt sich etwas zu leicht ausspielen….

Grujic gruselig bisher.

Die Mainzer sind mir in den ersten Minuten zu oft in unserem 16er

Die Aktion mit dem Farbstrich ist gut..simpel und doch aussagekräftig, weise Spieler schwarze Farbe im Gesicht, farbige Spieler weiße Farbe

Oje, Boyata wirkt leicht angeschlagen. Und Niklas hätte den Kopfball auch besser drücken/treffen können, nach der Ecke eben…

Banner in der OK: “Gemeinsam gegen Rassisten – Notfalls mit der Getränkekiste”

Die erste Wahl haben wir schon mal verloren….

Gab wohl etwas Verwirrung um dir Aufstellung hieß es auf Sky. Das erklärt es.
Auf geht’s!

Grujic statt schelle

Also doch,Kicker und twitter hertha schlagen den King For A Day und bundesliga.de

Super Aufstellung, muss nur noch klappen heute schade das so wenig den weg gefunden haben bei diesem kaiserwetter

Heute mit Dreierkette. Mutig. Vielleicht ändert es sich noch im Spiel. Jedenfalls will das Trainerteam was sehen.

Und wenn man sich heute die “Ersatzbank” anschaut:
Klünter, Plattenhardt, Rekik, Darida, Dilrosun, Skjelbred, Ibisevic, Lukebakio

Kann man nicht meckern. 😁

Ulli Potofski ist auch eher was für Hartgesottene… 🙁

Bin gespannt auf unser Mittelfeld mit Ascacibar, Maier und Grujic. Wenn Maier und Grujic zs. gespielt habe, waren das – wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht – oft unsere spielerisch besten Auftritte.

Schade, dass ich aus gesundheitlichen Gründen weiterhin auf ein ‘Gastspiel’ im Oly verzichten darf/muss. Hätte heute das Ganze gern von oben gesehen. Kann mit diesen vielen beknackten Naheinstellungen, die das TV heutzutage liefert, nichts anfangen…

Lt. Sky plattenhardt statt Mittelstädt, sorry wenn ich aus dem Mustopp komme

Spandauer : So isset, Dilrosun kam für Maier, was ja bei einigen hier (u.a. mir) zu Irritationen geführt hatte!

Der Kicker glaubt Twitter Hertha 😉

Laut Sky, schlägt unser King For A Day eindeutig twitter Hertha. Das ist ja schon vorm Spiel spannend 😉

Lass die Sonne in dein Herz….
Scheiss Schlager 😂😂

ahoi!
Hab nochmal geguckt, Dilruson kam anstelle von Grujic. Hab ich was verwechselt. Gut so, das macht mir wieder mehr Mut, dass es heute was wird mit dem Dreier.
War nur Mittelstädt, aber er hoffentlich heute mit einer stärkeren Leistung.

Flämingkurier Genieß die Sonne, da bei Euch in der Ecke!

Spandauer: Grujic gegen Schlake? Hab ich da was verpasst? 😉

sunny1703 3103
Ich nehm immer die Aufstellung aus dem bundesliga.de Live-Ticker.
Die war imemr richtig soweit ich mich erinner. Aber da kann ja auch mal einer Fehler machen, genau wie die Praktikanten bei Hertha auf Zwitscher 😉
Schaun mer ma. 3 Punkte gibts sowieso! 😉

Ich habe inzwischen nach beendeter nachtschicht und problemloser anreise mit der deutschen Bahn meinen Platz in Block Q eingenommen.
Ist zwar noch relativ leer aber das wird schon noch.

Endgültiger Systemwechsel ?
Im 352 mit Mittelstädt und Grujic,🤔 obwohl genau das auf Schalke mal garnicht gefunzt hat ?
Da könnte es aber böse Kritik regnen, wenn das schief geht.
War es das, was hinter verschlossenen Türen, die ganze Zeit einstudiert wurde, brauchte Klinsmann dafür die Ruhe ?
Ich finde es toll, es erweckt in mir immer mehr den Eindruck, dass man einen klaren Plan verfolgt.
HaHoHe

Einfach Köstlich, Glas vom Alkohol trennen…
So kann jeder Ticker anfangen 😀

Zum Spiel heute, ich erwarte ehrlich gesagt heute zum ersten mal die Hertha die wir uns alle Wünschen.
Das Spiel auf Schlake war für Mannschaft und Trainer sicher genau das Zeichen das es auch anders geht.
Mainz wird hinten drin stehen und probieren keins zu bekommen während Hertha sich den Pokal Frust von den der Seele schießen will.

Für mich ein klares 3:0

Ha Ho He

Wem trauen wir eher, twitter Hertha oder unserem King For A Day ???? 😉

Grujic für Schelle und Maxi für Platte, ansonsten die Pokalelf.

Jo, wie am Dienstag

Also die 11 vom Dienstag?
Oder überlese ich was?

Die Mission “5 Spiele = 15 Punkte” beginnt mit:

Rune Jarstein (22)
Jordan Torunarigha (25)
Marvin Plattenhardt (21)
Niklas Stark (5)
Dedryck Boyata (20)
Arne Maier (23)
Santiago Ascacibar (18)
Marius Wolf (30)
Per Skjelbred (3)
Krzysztof Piatek (7)
Pascal Köpke (14)

opa vielen Dank für den Umwelt-Tipp …mein Mann flippt grad ob der Möglichkeit, künftig quasi nur aus lauter Öko-Bewußtsein den Alkohol vom Glas trennen zu müssen

was für ein Traumwetter! Blau-weißer Hertha Himmel .. aber ganz schön kalt! Warmhüppen und hinterher heißfreuen!

opa : Ich versteh zwar nicht, wie Du unter den geschilderten Umständen noch so nebenbei fehlerfrei tickern kannst, aber mach bitte weiter. Köstlich!

Habe mir gerade die Zusammenfassung des 2:1 aus dem Hinspiel angesehen. Wirkt wie eine ganz andere Zeit: Ante, Davie hyperaktiv und glücklos, Duda partiell genial und sonst unsichtbar, unerklärliche Abwehraussetzer, etc. Als läge es 30 Jahre zurück

Wegen meiner Erkältung trinke ich nur Ingwertee, und sonst soll mich unsere Hertha mit einer etwas offensiveren Spielweise erwärmen.

# Erwartungshaltung
Jarstein
Stark, Boyata, Torunarigha
Wolf, Schelle, Ascacibar, Platte
Maier
Köpke, Piątek
Das 352 gegen Schalke war über weite Strecken bärenstark. Ein weiteren Versuch würde ich begrüßen.
Ich vermute aber eher einen devensiveren Ansatz.
Jarstein
Klünter, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt
Ascacibar
Darida, Maier
Dodi, Piątek, Javairo
Egal wie wir spielen, die Hauptsache sollte sein nicht hinten einigeln und mutig sein Glück suchen.
Kämpfen und Siegen! Tippe ein 2:1 und hoffe auf wenigstens 10 Punkte aus den kommenden 5 Spielen.

Vielen, vielen Dank lieber @sunny f+r den opener. 🙂
Du hast mal angedeutet dich zurückzuhalten im Blog, wenn du selber den betreffende opener beigesteuert hast. Von mir aus brauchst du das nicht so streng handzuhaben. Sind doch alles unsere Debatten hier? Das sehen bestimmt viele so. 🙂
Vor allem an Spieltage nicht!
😎

Zwei Ergänzungen nur von mir, die Überschrift lautet : Wir gegen die Karnevalshochburgen, Spiele um die Richtung,,….nur um des Verständnisses Willen und natürlich kann von mir aus der 05er Keeper heute diverse Fehler machen, aber das dürfte vermutlich klar sein. Su nun lasse ich euch wieder in Ruhe und gib an opa ,was gibt es heute zu trinken…….und diese Frage von einem der schon lange keinen Alkohol mehr trinkt! 😉
Egal was, genießt es!

Köpke und Piatek haben in Gelsenkirchen die Räume die ihnen angeboten wurden perfekt genutzt bzw. das Umschalten herthaseits legten diese Räume offen. Heute wird Mainz engmaschiger stehen. Will man die Zwei auch heute in einem anderen Spiel sich probieren lassen oder setzt man auf die für solch ein Spiel vermutlich prädestinierteren Dilrosun/ Lukebakio, natürlich mit Piatek zusammen? Eine von vielen Fragen die das Trainerteam vor dem Spiel entscheiden muss! Schon verdammt schwer!

Meine Aufstellung hatte ich gestern schon zum Besten gegeben, genau so wie in Gelsenkirchen anfangen.
Grujic, Lukebakio und Dilrosun sind mir zu sehr Egoisten. Sie wollen immer tolle Aktionen zeigen , sehen aber selten ihre Mitspieler.
Sollte Arne irgendwann platt sein würde ich Darida bringen.
Heute muss ein Sieg her. Mein Tipp: 4:1
Aus den 4 Spielen holen wir 12 Punkte!

3087

Flaccus ich tendiere zu deiner Aufstellung, da ich unsere Doppelspitze nochmal sehen möchte. Dann wird man sehen, ob es nur eine Eintagsfliege war oder auf Dauer funktionieren könnte.

Und nochwas, hab mich aus der Blogeröffnung rausgehalten, es muss ein Sieg werden 💙

Und natürlich auch ein Dankeschön an sunny1703

Würde gerne die zwei Spitzen vom Schlacke-Spiel wiedersehen, kann aber die von Start-Nr.8 geäußerten Zweifel an der Dreierkette nachvollziehen, also vielleicht:

Jarstein
Klünter, Boyata, Torunarigha, Plattenhardt
Wolf, Ascacibar, Skjelbred
Maier
Köpke, Piatek

Vielleicht könnten auch Grujic und/oder Darida für Maier und/oder Schelle spielen.

Jarstein
Klünter Boyata Torunarigha Plattenhardt
Ascacibar
Lukebakio Grujic Maier Dilrosun
Piatek

Ich traue der Dreierkette noch nicht, obwohl es gegen Schalke sehr lange sehr gut aussah.

Also ich rechne mit 8 Punkten aus den kommenden 4 Spielen und wäre damit hoch zufrieden.
Denn 8 Punkte bedeuten einen Schnitt von 2,0 Punkte/Spiel.
Sollten es mehr werden, na um so besser…
Aber nun sollte erst einmal das heutige Spiel erfolgreich verlaufen. Das wird schwer genug.
Sollte man die Leistung bei den Kohlebuttlern wiederholen können, sollte das aber möglich sein.

Hertha BSC!

HE!

HO!

HA!