Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Allgemein, Liveticker, Spieltag

LIVE: #BSCVFB – fang’s no mal von vorne a!

383 Kommentare lesen

(opa) Mit einem Zitat aus der letzten Zeile des “Schwäbsche Eisebahne” Lieds geht’s heute in den Spieltag. Beim letzten Aufeinandertreffen saß noch Trainer Pal Dardai auf der Bank, für Herthas 3:1 Sieg trafen Ibisevic, Duda und Kalou. Heute sollen wir viel besseres Personal haben, was zudem viel schöner spielen soll. Also: Fang’s mindestens von vorn nochmal a! Ansonsten halte ich mich jetzt höflich zurück und überlasse Sunny die Bühne.

Vorab noch kurz das Tipspiel, bis zum Anpfiff könnt ihr Euren Tip (ja, ich schreibe das immer noch mit einem P, genau wie den Alptraum, das P brauche ich auch für den Delphin, so!) abgeben:

Mein Tip für Hertha gegen VfB

View Results

Loading ... Loading ...

Hertha gegen den VFB Stuttgart : Spiel mit einigen Unbekannten!!

(sun) Um ehrlich zu sein, ich bin innerlich etwas zerrissen, zum einen freue ich mich, dass endlich wieder der Ligaball rollt und heute unsere Partie gegen den VFB Stuttgart ansteht, zum anderen lässt mich das ganze Infektionsgeschehen um mich, um uns herum natürlich nicht kalt. Ich vermute vielen geht es wie mir . Gesundheitliche Ängste, existentielle Sorgen, psychische Probleme, egal was, ihr und eure Lieben kommt gut durch diese Zeit !!!!!  Jeder ist wertvoll und wird gebraucht, selbstverständlich auch hier!! 🍀

Und wie lange werden noch Zuschauer in die Stadien gelassen und wie lange wird der Ball überhaupt noch rollen???

Verzeiht meine nachdenkliche Einleitung, nun aber zum sportlich wichtigen des Tages. Das erste Spiel nach Beendigung der Transferphase und nach dem tollen, wenn auch unverdienter Weise nicht erfolgreichen Spiel gegen Bayern Lewandowski. Mit dem VFB Stuttgart treffen wir zum ersten Mal in der Saison auf einen Aufsteiger. Gegen die Schwaben gab es schon 66 Erstligapartien, bei denen wir 26 Siege eingefahren haben, 16 Remis holten und 24 Niederlagen kassierten, also insgesamt eine leicht positive Bilanz. In den letzten sechs Partien gewann immer die Heimmannschaft, zuletzt Hertha am 04.05.2019 mit 3:1 durch Tore von Ibisevic, Duda und Kalou bei einem Gegentreffer von Mario Gomez. Auffällig, obwohl erst etwas über 17 Monate her, spielt keiner der vier noch beim alten Verein!

Ich habe mir die letzten beiden Spiele des VFB angeschaut und ich glaube die Fans der Stuttgarter werden für diese Mannschaft mehr Sympathien haben, als für manch andere ihrer Teams aus den letzten Jahren. Ich habe es ja schon erwähnt, auch mir machte es Spaß dieser Mannschaft aus sehr vielen jungen unbekannten Spielern und einigen wenigen Erfahrenen zuzuschauen. Trainer ist der relativ unbekannte Pellegrino Matarazzo, der seine Trainerkarriere in den U Mannschaften von Nürnberg und Hoffenheim begann, bevor er Co von Nagelsmann in Hoffenheim wurde, um von dort im Januar diesen Jahres zum VFB als Cheftrainer wechselte. Ähnlich wie bei Hertha ist beim VFB Stuttgart, die Defensive die Problemzone. Der uns ja nicht unbekannte Torwart Gregor Kobel ist ein ordentlicher Torhüter, der aber zumindest beobachtet bei den beiden Partien, nicht die Ausstrahlung unseres Schwolow hat. Vor ihm agiert Matarazzo mit einer Dreierkette bei der Waldemar Anton und Marc Oliver Kempf die bekannteren Spieler sind. Anton fällt aber aus. Nachträglich ist der Grieche Mavropanos zum VFB gekommen, ein sehr kopfballstarker IV, der  dem VFB ebenso durch Verletzung fehlen wird. und das gleich langfristig Es könnte sein, dass Stenzel und Karazor für die Verletzten einspringen werden. Im Mittelfeld gefällt defensiv und auch als Taktgeber der Japaner Endo. Er könnte links von Borna Sosa Unterstützung erhalten. Offensiv sind insbesondere zwei Namen bekannt, der eher Passgeber Daniel Didavi, ein Spieler der in seinem Talent irgendwo stecken geblieben ist, wie inzwischen so viele dieser “10er” und vor allem die Leitfigur Gonzalo Castro, der nimmermüde voran geht. Den interessantesten Spieler habe ich jedoch auf der rechten Seite der Schwaben ausgemacht, den Kongolesen Silas Wamangituka, seit wenigen Tagen erst 21, der Euch zuliebe nur Silas auf seinem Trikot stehen hat( wenn ich das richtig in Erinnerung habe) Ein schneller trickreicher Flügelspieler, der dazu auch noch torgefährlich ist. In der Form wird er sicher für viele Vereine in den nächsten Jahren interessant, sofern er diese Leistung konservieren kann. Auch der 22jährige Belgier Oral Mangala (Anm. v. heute früh albernen Opa: Hihi, Oral!) macht im Mittelfeld einen guten Eindruck. Stuttgart kommt eher über diese rechte Seite, das heißt im Umkehrschluss auf die linke Abwehrseite Hertha kommt Arbeit zu, nicht nur auf Platte/Maxi sondern auch auf den LM und Tousart. Vorne drin haben die Stuttgarter eine richtige Kante mit dem 2,00 m Riesen Sasa Kalajdzic einem auch erst 23 jährigen Österreicher. Zwei Spieler die die Offensive beleben, waren bisher noch verletzt und kamen nicht zum Einsatz,Eric Thommy und Nicolas Gonzalez. Bei Gonzalez, bester Torschütze der letzten Saison ,könnte es für einen Einsatz in Berlin reichen, bei Thommy eher nicht.

Ja, mir hat das offensiv angelegte Spiel des VFB gefallen, aber ich bin auch gespannt, wie sie bei zu erwartenden Rückschlägen, diese Saison überstehen. Wie kann unsere Hertha der Mannschaft erfolgreich begegnen außer mit den üblichen Tugenden, insbesondere Fleiß und Konzentration? Bayer Leverkusen hat das im Grunde im letzten Spiel über eine Stunde vorgemacht. Sie griffen die Stuttgarter schon beim Spielaufbau in der eigenen Hälfte ziemlich aggressiv an, natürlich eine konditionell sehr anstrengende Taktik. Dennoch schmeckte sie insbesondere den jüngeren etwas “verspielten” Fußballern des VFB nicht. Bayer verpasste es nur ein, zwei der vorhandenen Großchancen zu nutzen, daran sollte sich Hertha natürlich nicht orientieren!

Die Transferperiode ist vorbei und keine Frage, das ist nicht so gelaufen, wie es sich Hertha gewünscht hat. Doch in dieser Transferperiode war vieles anders und nun müssen wir mit dem zurecht kommen, was da ist. Überraschend ist der nach Augsburg verliehene Eduard Löwen frühzeitig zurück gekommen. Hoffen wir, dass Bruno Labbadia mit einem Spieler seiner Typs wirklich etwas anfangen kann, kein Zweifel, technisches Rüstzeug bringt er mit und vielseitig einsetzbar ist er auch. Zumindest eine ordentlich Verbreiterung des Kaders sollte er sein. Karim Rekik und Hertha ist Geschichte, an seiner Stelle ist der Paraguayer Omar Alderete aus Basel zu uns gekommen. Ich kann zu ihm nichts sagen, außer dass die Statistik zeigt, er geht robusten Zweikämpfen wahrlich nicht aus dem Weg. Die vielleicht größte Überraschung ist unser neuer von Arsenal ausgeliehene “8er” Matteo Guendouzi. Ein junger Franzosen, wohl hochbegabt, aber aus London wegen einiger Streitigkeiten mit dessen Trainer weg. Er erinnert mich wegen seiner Haarpracht an Kevin Keegan. Wünschen wir uns dass Matteo einigermaßen an die Leistung von Keegan damals beim HSV rankommt, denn dann hätten wir einen echten Kracher für ein Jahr ausgeliehen. Doch nun fehlt Matteo ausgerechnet wegen Corona und das nicht nur heute gegen den VFB ,sondern auch gegen Leipzig beim nächsten Spiel.Sehr ärgerlich!

Es ist nicht der gewünschte Flügelspieler gekommen und man hat auch keinen erfahrenen Spieler zu Hertha transferieren können. Doch es sind noch Transfergelder übrig und da ja Ende des Monats nochmal was von Windhorst kommen soll, (@Exil, ich hoffe Deine angedeutete Vermutung ist falsch) könnte im Notfall in der Winterpause nachgelegt werden. Auf alle Fälle heißt es Herzlich Willkommen an die Neuen bzw alten Neuen. Ob sie schon gegen Stuttgart starten werden, ist eine interessante Frage. Ich vermute, dass Labbadia noch nicht auf Alderete für unseren verletzten Torunarigha setzen wird, sondern mit der wackligen IV Stark und Boyata starten wird, zumal Alderete auf Länderspielreise war.  Löwen, der während der Länderspielzeit hier war und auch nicht fremd ist,  könnte schon gegen Stuttgart eine Alternative im ZM sein, zumal Ascacibar leider auch ausfällt.

Was ist mit unserer Defensive? Sie wird sich in den nächsten Wochen und Monaten finden müssen, denn ohne ihre Stabilisierung, wird eine Platzierung unter den ersten 4 – 8 der Liga nach Saisonende schwierig. Und das selbst wenn unsere Offensive weiter beständig trifft. Gegen den VFB sollte schon mal gewonnen werden, denn nächste Woche Leipzig wird eine sehr schwere Aufgabe. Ein Punkt aus beiden Spielen wäre nicht gleich insgesamt dann ein Fehlstart, doch die mediale Begleitung in Berlin wird anschließend  wohl schon lauter. Die Mannschaft muss sich finden, am besten helfen dabei sportliche Erfolge. Auch wenn das Team Zeit braucht , viel Zeit wird ihm von Außen nicht gegeben werden. Beschwörungsaufrufe durch Verantwortliche, auch durch Fans, sind gut gemeint, sie werden aber kaum die Realität abbilden Wer viel investieren kann und auch investiert hat wie Hertha dank Windhorst, muss damit rechnen stärker im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen und damit auch unter dem Druck sportliche Erfolge vorzuweisen! Leider bot Hertha in den letzten Tagen zumindest in meinen Augen ein Bild der Zerrissenheit, wenn ich mir anschaue, welche sportlichen Zielsetzungen wichtige Vereinsmenschen wie Investor-Aufsichtsrat Lehmann und Präsident Gegenbauer öffentlich verlautbarten. Wahlpropaganda oder schon frühzeitige Schadensbegrenzung durch Gegenbauer nach einer klaren EL Zielsetzung durch Lehmann! ???? Im Normalfall sollte und darf sich das aber nicht auf die Mannschaft übertragen. 

Ich bin gespannt mit welcher Formation Bruno Labbadia gegen den VFB starten wird, Und wie seht ihr es? Welche Formation wäre eure Wunschformation bzw. mit welcher Formation rechnet ihr? Ich tippe und hoffe auf ein 2:1(natürlich wünsche ich mir ein 8:0 😉 ) Und wie sind eure Tipps? Das heißt, ihr seid jetzt wieder dran. Haut rein in die Tasten!

Soweit mein Beitrag zu dem Spiel, ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Partie unserer Mannschaft, egal wo ihr sie schaut und …….bleibt gesund !

HAHOHE HERTHA BSC!

sunny

Nun geht es wieder hoch auf die Brücke zum kurzweiligen live tickernden Käptn.

Was gibt es heute leckeres zu essen, die schwäbische Küche ist ja recht umfangreich und was reichst Du dazu für Getränke?

Damit von mir ab zu @opa ,viel Spaß!!!

383 Comments
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments