Veröffentlicht am Kategorien 1. Bundesliga, 2020, Liveticker, Spieltag

LIVE: Paderborn vs. Hertha

378 Kommentare lesen

(opa) Nach einem hektischen Samstag geht’s nun los mit dem Spieltag. Ich tickere nachher live mit Dennis. So ein Zufall, wir sind fast Nachbarn.

Bis dahin viel Spaß mit dem Spieltagsopener von sunny:

Das ist wohl die Berliner Luft

(sun) Ufff, ich weiß nicht, wie es euch diese Woche ergangen ist, doch die Ereignisse in Berlin überschlagen sich. Der angekündigte Orkan der zu einer steifen Brise zum Glück verkümmerte, war wirklich eher harmlos. Die politische Bühne bot hervorragendes Kabarett, wir wissen nicht, ob und wann, wer mit wem und wann sind Wahlen. Doch nicht genug Durcheinander, nach dem grausamen Kick im Olympiastadion gegen Mainz (sunny hatte Euch vorgewarnt 😉 )folgten nach dem Klinsmann Facebook Interview am Montag, am Dienstag  die Hertha Festspiele ohne Ball, dabei fängt die Berlinale doch erst am 20.02. an. Ihr wisst um alles was anschließend kam, wie wir wissen, wissen wir nichts! Auf Wiedersehen!!!

Doch heute kommt eine Stunde oder besser 90 Minuten der Wahrheit, eine die nicht bei Facebook oder bei Pressekonferenzen entschieden werden. Die Wahrheit heißt Paderborn, seines zeichens Tabellenletzter sieben Punkte und auch im Torverhältnis minus 7 hinter uns, aber auch mit einem mehr geschossenem Tor. Ich weiß nicht, wie ihr es seht, aber ich halte ein Remis für das Minimum ein Ex Trainer hätte es wohl als Megaminimum bezeichnet ;-). Nein, im Grunde  brauchen wir drei Punkte um etwas Luft zu bekommen vor den nächsten Abstiegsaufgaben in den folgenden Wochen. Doch aufgepasst wie schon Mainz, ist der SC Paderborn keine leicht zu bespielende Mannschaft. Haben sie die Möglichkeit bieten sie ein passabel anzuschauendes Umschaltspiel,ähnlich dem der Mainzer. Die Defensive macht unter Druck Fehler, der SC hat aber mit Leopold Zingerle einen ordentlichen Torhüter. Interessant sind im Mittelfeld Gjasula und wenn er spielt Sabiri, sowie im Sturm der beste Torschütze der Mannschaft Streli Mamba.

Das Spiel ist schwer einzuschätzen,wie wird es laufen, wie wird Hertha gegen diesen Gegner angehen, welche Taktik gibt der vorerst Trainer nouri den Spielern mit auf den Weg. Welche Spieler werden auflaufen, bekommen wieder Spieler wie Ibisevic oder Kalou ihre Chance? Ist Cunha schon dabei? Vor allem ist dieses ganze Durcheinander der Vereinsoberen und des Trainers spurlos an der Mannschaft vorbei gegangen? Ich bin der Meinung, Profis müssen sowas ab und dürfen sich nicht so ein Alibi für eventuell später nicht ordentliche Leistungen geben.

Ihr kennt meine Spieltagsfragen. Wer läuft auf? Wie geht das Spiel aus? Ich tippe und vor allem hoffe 2:0

Und nun Tasten frei !!!! HAHOHE HERTHA BSC

The liveblog has ended.
  • Puh…

    …es ist vollbracht. Verdient gewinnt Hertha 1:2 und kann nun “Gechichte” schreiben. Wir wünschen vom Kommentatorenplatz allen herthanern einen schönen Abend, frohe Ostern, einen schönen Sommer und frohe Weihnachten. Jetztwernwameista!

  • Stocher, stocher…

    …und die Nachspielzeit ist rum.

  • Noch ein Fernschuss…

    …der Paderborner, der am Kopf von Rekik zerschellt. Hertha wird auf Jahre unbesiegbar sein! Hamwadieverhaun?

  • Fernschuss Paderborn…

    …aber nüscht. Jarstein steht.

  • Fernschuss Darida…

    …direkt auf den Mann. Nüscht passiert, aber es sieht auch nicht danach aus, dass da noch was geht. Nouris erster Bundesligasieg seit den Dinosauriern steht unmittelbar bevor. Und Hertha hat endlich gegen das Fußballmonster Paderborn drei Punkte geholt.

378 Comments
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments