Veröffentlicht am Kategorien Allgemein

LIVE: #GERDEN-Aufbaugegner oder Stolperstein?

604 Kommentare lesen

(sun) Heute 21 Uhr Signal-Iduna-Park in Dortmund,  Achtelfinale EM 2024 Deutschland gegen Dänemark, das sind nüchtern betrachtet die Fakten zum ersten Ko Runden Spiel unserer Mannschaft. Für mich heißt das früh um 5 anfangen den Opener zu schreiben, bevor mich  die Hitze erreicht und in meiner “Kreativität” lähmt. 

Nach dem wenig überzeugenden 1:1 im letzten Gruppenspiel unserer Mannschaft gegen die Schweiz und dem glücklichen Füllkrug Treffer in der Nachspielzeit, waren doch die meisten erstaunlich zufrieden, zum einen weil das Team mit einer Art Erfolgserlebnis zum Schluß die Vorrunde beendet hat, dazu ist die Stimmung unter den Fans im Land hoch gehalten worden und zuletzt haben wir mit Dänemark einen Gegner bekommen, der wohl unter die Kategorie machbar fällt.

Zwar haben in dieser Vorrunde viele der Teams mit denen  man  in Hinsicht auf den Titel gerechnet hat enttäuscht, doch ob sie nicht in den Spielen “um die Wurst” ihre individuelle Klasse entscheidend zur Geltung bringen, wird sich ab jetzt zeigen.Setzen wir das voraus und benennen England, Italien, Frankreich, Portugal und die Niederlande als solche eher bisher Enttäuschungen,muss jeder für sich entscheiden, ob Platz 1 oder 2 in der Gruppe A, den leichteren möglichen Weg ins Finale von Berlin darstellt. Im Normalfall der Steigerung der eigentlichen Favoriten erwartet uns mit Spanien im Viertelfinale die wohl bisher stärkste Mannschaft im Turnier und anschließend Frankreich oder Portugal im Halbfinale. Aber bisher gab es eben doch bei dieser EM eine Art Aufstand der “Kleinen”, wer hätte schon vor dem Turnier Georgien, Slowenien , die Türkei und die Slowakei im Achtelfinale erwartet!?

Deshalb also auch bitte keine Euphorie und kein Unterschätzen der Dänen, auch wenn deren Leistung bisher wenig überzeugend war und sie auch nur Gegner statt Slowenien geworden sind, weil sie weniger Gelbe Karten kassiert haben als das Team aus dem Ex-Jugoslawien. 

Nun habe ich einige Zeilen rumgeeiert um wieder bei dieser EM zugeben zu müssen, ich weiß von Dänemark so gut wie nischt. Zwar habe ich die Partie gegen England gesehen, das war es dann aber auch schon und diese Partie hat mich nicht sonderlich unterstützt was den Opener angeht. Also werde ich ein wenig was zusammen sammeln und auch auf eure Unterstützung hoffen, vielleicht gibt es ja einen der sowohl Hertha als auch Dänen Fan ist. Wie immer an dieser Stelle zuerst der Kader von Trainer Kasper Hjulmand.

https://www.kicker.de/daenemark/kader/europameisterschaft/2024

Zwei erzielte Tore in drei Spielen weist nicht unbedingt auf eine starke Offensive der Mannschaft hin. In der Qualifikation gewannen die Dänen ihre Gruppe punktgleich mit Slowenien aufgrund des besseren Direktvergleichs, denn die Tordifferenz sprach für Slowenien. Wenn ihr euch den Kader anschaut, dann seht ihr eine Mannschaft mit einigen aktuellen und einigen ehemaligen Bundesligaspielern. Am erfreulichsten ist sicher das Mitwirken von Christian Eriksen, wer erinnert sich nicht noch an seinen Zusammenbruch bei der EM 2021 im Spiel gegen Finnland.??!! Schreckliche Bilder waren das damals.

Trainer Hjelmand setzt in diesem Turnier auf eine 3er Kette und vier Spieler im  Mittelfeld, vorne gab es im ersten Spiel ein 1-2 danach ein 2-1,also 3-4-2-1 oder 3-4-1-2. Im Tor steht bei den Dänen mit Kaspar Schmeichel ein Name der eine Torhüterlegende im Kasten darstellt, er ist der Sohn von Peter Schmeichel und wie sein Vater auch Kapitän der Mannschaft. Die 3er Kette davor, ist zweikampf- und vor allem kopfballstark, dafür weniger die Umschaltspieler. 

In der Zentrale des Mittelfeldes fällt der “Drecksauspieler” Dänemarks Morton Hjulmand aufgrund seiner zweiten Gelben Karte aus, das ist sicher ein Vorteil auf dieser Position für die DFB Elf. Morton ist übrigens nicht der Sohn vom Nationaltrainer. Für die Offensive der Dänen steht jener schon erwähnte Eriksen, der so eine Art Antreiber ist und dessen Standards zu beachten sind. Wie Eriksen spielt auch der junge Angreifer Höjlund bei Manchester United ,dazu kommt noch Wolfsburgs Jonas Wind. Die beiden zuletzt genannten sind 1,90+ Spieler mit deren Kopfballstärke man rechnen muss. Überhaupt bis auf Eriksen sind alle Startelfspieler über 1,80m. Ich kann zum Spiel Dänemarks fast nichts beitragen, gegen England standen sie recht kompakt mit ab und zu Nadelstichen nach vorne. Ähnlich wie die Schweiz, die ich für spielstärker halte, aber eben nicht so kopfballstark sowohl offensiv als auch defensiv. Vielleicht liege ich aber auch völlig falsch und die Mannschaft von Hjulmand ist viel spielstärker als erwartet, gefällt zb durch ein ansehnliches Umschaltspiel. Das deutsche Überlegenheitsspiel im Mittelfeld wird eventuell im Defensivfall durch Dänemark mit einer 5er Kette beantwortet. 

Bei der DFB Elf fällt mit Sicherheit Tah in der IV wegen der 2.Gelben Karte aus, wie es um Rüdiger steht weiß ich noch nicht. Der Verlust von Tah wiegt für mich nicht so schwer wie der von Hjulmung im DM Dänemarks, fallen aber beide IV aus, kann das schon eine Schwächung für die DFB Elf bedeuten. Deutschland muss im Grunde in fast allen Bereichen besser spielen als gegen die Schweiz. Die spielte zwar defensiv sehr konzentriert, doch offensiv war das auch wenig gefährlich. Zumal Deutschlands ewiges Flanke- Kopfball, System gegen die Dänen mir noch weniger erfolgversprechend erscheint als es schon gegen die Eidgenossen war, auch wenn am Ende so der Ausgleich gefallen ist. Das Spiel unserer Elf machte auf mich zuletzt einen ideenlosen Eindruck, aber vielleicht sehe ich das auch zu kritisch.

Ich bin gespannt,inwieweit Nagelsmann seine Startelf beisammen lässt (bis auf Tah). 

Jeder Gegner bei dieser EM verdient seinen Respekt und darf nicht unterschätzt werden und dennoch alles andere als ein Sieg der deutschen Mannschaft heute wäre eine Riesenenttäuschung und würde sich den zuletzt schwachen Turnieren anpassen. Ich tippe auf einen ungefährdeten 2:0 Sieg!

Und ihr? Ist eure Euphorie immer noch so riesig wie auf den Fanmeilen zu hören? Wie tippt ihr?

Allen ein entspanntes, schönes und erfolgreiches Spiel unserer Elf!

sunny

Genießt das Wochenende wo immer ihr seid und nun bestimmt ihr das Geschehen hier, haut rein, Viel Spaß Dabei!

Ot: Der Vorteil einen Opener zu schreiben ist auch mal ein paar Worte abseits des Fußballs verlieren zu können.😉 Für mich und für zB @ahoi und noch einige andere Radsportfreaks aus dem Blog beginnt heute die Tour, neben der EM was zum Schauen. Dazu möchte ich die Gelegenheit nutzen , auch @HerthaBarca und vor allem @Sir Henry zu grüßen. Allen also auch viel Spaß und Spannung bei der TdF!

Und zum Schluß wie immer die Schiedsrichteransetzung:Michael Oliver (SR) Stuart Burt (SR-A1) Daniel Richard Cook (SR-A2) Irfan Peljto (4.Offizieller) Stuart Atwell (VA) David Coote (VA-A) Der 4.Offizielle ist aus Bosnien, die anderen Herren aus England!

Mein Tip für #GERDEN

  • Heimsieg gegen die kriegerischen Dänen (82%, 27 Votes)
  • Mange tak for ingenting - Pölser sieht über Kraut! (18%, 6 Votes)

Total Voters: 33

Wird geladen ... Wird geladen ...

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
604 Comments
neueste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
604
0
Klicke hier um zu kommentieren.x